Koronare Herzkrankheit und Behandlung der Aortenstenose. 85-jähriger Mann. TAVI (TAVR). Klinischer Fall. 11

Koronare Herzkrankheit und Behandlung der Aortenstenose. 85-jähriger Mann. TAVI (TAVR). Klinischer Fall. 11

Koronare Herzkrankheit und Behandlung der Aortenstenose. 85-jähriger Mann. TAVI (TAVR). Klinischer Fall. 11

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Patient mit Aortenstenose und ausgedehnter koronarer Herzkrankheit – wie wählt man die beste Behandlungsoption aus? Aortenklappe zuerst behandeln oder mit Koronarstent beginnen? Gibt es einen klinischen Fall, den Sie besprechen könnten? Dr. Anton Titov, MD. Die Geschichte eines Patienten, die einige der Punkte über Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die wir heute besprochen haben, gut veranschaulicht? Dr. Jeffrey Popma, MD. Ja. Ich kann Ihnen einige Unsicherheiten darüber hinterlassen, was wir tun sollen. Die schwierigsten und datenfreisten Bereiche bei der täglichen Behandlung von Patienten mit Herzerkrankungen sind dies. Es handelt sich um eine Revaskularisation von Patienten mit Koronarerkrankung und begleitender Aortenstenose. Es ist schwierig zu entscheiden, ob eine Behandlung der koronaren Herzkrankheit vor, während oder nach dem Aortenklappenersatz durchgeführt werden sollte. Dr. Jeffrey Popma, MD. Ich werde einen Fall erfinden, der sich nicht von einem Fall unterscheidet, den wir vor ein paar Wochen hatten. 85-jähriger Mann, im Allgemeinen gesund, hat einen sehr langen 90% proximalen bis mittleren Verschluss der linken vorderen absteigenden Koronararterie. Der Patient hat auch einen 50%igen Verschluss der rechten Koronararterienzirkumflexe. Er hat auch eine schwere Aortenstenose. Der Patient hat Beschwerden in der Brust. Er hat Atemnot. Dr. Anton Titov, MD. Das wissen wir über die Aortenstenose. Es sind neue Informationen. Dr. Jeffrey Popma, MD. Mit dem Transkatheter-Aortenklappenersatz, TAVI, können wir die Aortenstenose einfach entlasten. Oder wir können eine Operation am offenen Herzen durchführen, um die Aortenklappe zu ersetzen. Dann wissen wir, dass wir einen Abfall des linksventrikulären enddiastolischen Drucks haben. Dr. Anton Titov, MD. Dies führt zu einer besseren Koronardurchblutung. Dies führt zu einem geringeren myokardialen Sauerstoffbedarf. Das sind alles gute Dinge. Die Angina pectoris verschwindet. Wir haben jetzt gelernt, dass wir bei unseren Koronararterien-Stenting-Verfahren bei Patienten mit Aortenklappenerkrankungen nicht so aggressiv vorgehen müssen. Dr. Jeffrey Popma, MD. Denn oft ändern sich die Sauerstoffversorgung des Myokards und der Sauerstoffbedarf in sehr günstiger Weise. Nach dem Aortenklappenersatz verbessert sich auch die Sauerstoffversorgung des Herzens. In diesem speziellen Fall hatte der Patient jedoch auch eine 90%ige LAD-Koronararterienobstruktion. Dr. Jeffrey Popma, MD. Die Patienten haben eine primäre proximale LAD-Koronararterienläsion oder eine proximale rechte Läsion. Sie sind schwer zu behandeln. Unsere aktuellen Leitlinienempfehlungen basieren auf einem Guidance Paper des American College of Cardiology. Es wurde von Dr. Steve Ramee verfasst. Sie schlagen vor, dass bei diesen Patienten vielleicht eine koronare Revaskularisation indiziert sein sollte. Koronararterien-Stunting ist aus zwei Gründen indiziert. Dr. Jeffrey Popma, MD. Ein Grund ist, das Verfahren sicherer zu machen. Dies macht das Aortenklappenersatzverfahren sicherer. Zweitens kann es bei unseren Transkatheter-Aortenklappen zu Problemen beim Koronarzugang kommen. Dann ist es besser, die Behandlung der koronaren Herzkrankheit vor dem Aortenklappenersatz durchzuführen. Dr. Anton Titov, MD. Es kann besser sein, als nach einem Aortenklappenersatz einen Koronararterien-Stent zu bekommen. In diesem Fall führten wir die LAD-Koronararterien-Stent-Therapie des Patienten durch. Dr. Jeffrey Popma, MD. Wir haben einen langen Synergy Koronarstent eingesetzt, wir haben das Koronargefäß geöffnet. Der Patient kommt dann in einem Monat wieder. Wir führen das TAVR-Verfahren durch. Wir haben immer noch nicht herausgefunden, was die richtige Option ist. Dr. Anton Titov, MD. Es gibt eine Kombination aus koronarer Herzkrankheit und Aortenklappenerkrankung. Das ist sicherlich ein sehr interessanter Fall. Es ist ein sehr komplexer Fall der Behandlung von Herzerkrankungen. Herr Professor Popma, vielen Dank für dieses sehr interessante Gespräch. Wir hoffen, in Zukunft mit weiteren Fragen auf Sie zurückkommen zu können. Dr. Anton Titov, MD. Ich bin mir sicher, dass es für Zuschauer auf der ganzen Welt sehr interessant sein wird. Dr. Jeffrey Popma, MD. Danke, dass Sie mich eingeladen haben!

Erfolg und Misserfolg der Behandlung von Bluthochdruck. Top-Kardiologe diskutiert zwei klinische Fälle.
$0.00
Hypertonietherapie bei Hochbetagten: Orthostatische Hypotonie unbedingt vermeiden! 5
$0.00
Osteoporose. Ursachen und Behandlung durch Wirbelsäulenchirurgie. 7
$0.00
Darmkrebs-Chemotherapie bei älteren Menschen. Wählen Sie die Behandlung basierend auf Ihrer Fitness. 6
$0.00
Behandlung von Dickdarmkrebs bei älteren Patienten. 8
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.