Zunahme von ADHS bei Kindern. Vier Ursachen für den Anstieg von ADD. 1

Zunahme von ADHS bei Kindern. Vier Ursachen für den Anstieg von ADD. 1

Zunahme von ADHS bei Kindern. Vier Ursachen für den Anstieg von ADD. 1

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Es gibt 4 Ursachen für den Anstieg von ADHS bei Kindern. 20 % der Highschool-Jungen haben in den USA die Diagnose einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Führender Experte für ganzheitliche Behandlung von ADHS diskutiert Aufmerksamkeitsdefizitstörung. Warum steigt die ADHS-Diagnose bei Kindern in den letzten Jahrzehnten?


4 Ursachen für den Anstieg von ADHS bei Kindern. Dr. Anton Titov, MD. Warum die Zunahme von ADHS? 20% der Highschool-Jungen haben die Diagnose ADHS. Video-Interview mit Top-Experte für ganzheitliche Behandlung von ADHS. ADHS ohne Medikamente. Vier Ursachen für den Anstieg von ADHS bei Kindern sind die folgenden. Dr. Sanford Newmark, MD. Ärzte übersehen die Diagnose ADHS. Viele ADHS-Diagnosen sind ein Irrtum. Schlafapnoe, Missverhältnis zwischen Kind und Lehrer, Überlastung durch Schulaufgaben können mit ADHS verwechselt werden. Dr. Anton Titov, MD. Was verursacht ADHS bei Kleinkindern? Vier Ursachen für den Anstieg von ADHS bei Kindern können weder von Eltern noch von Ärzten ignoriert werden. Der Kindergarten erfordert jetzt, dass Kleinkinder mehr lernen. Jüngere Kinder sind unreif und können nicht so hart arbeiten. Sie werden als „ADHS-Kinder“ bezeichnet. Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störungen werden immer häufiger diagnostiziert, weil Kinder und Erwachsene in einer schlechteren Umgebung leben und giftige Lebensmittel zu sich nehmen. Dr. Sanford Newmark, MD. Umweltverschmutzung erhöht das Risiko für ADHS. Manchmal machen Sie sich die Schulaufgaben doppelt so schwer, die Zahl der Kinder mit ADHS-Diagnose steigt. Videointerview mit Top-Experten für pädiatrische Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS, ADS) und Autismus. Ärztliche Zweitmeinung bestätigt die Richtigkeit und Vollständigkeit der ADHS-Diagnose. Auch die ärztliche Zweitmeinung bestätigt, dass eine ADD-Behandlung erforderlich ist. Medizinische Zweitmeinung hilft bei der Auswahl der besten Behandlung für Autismus und ADHS. Holen Sie eine medizinische Zweitmeinung zu ADHS und Autismus-Spektrum-Störungen ein und seien Sie sicher, dass Ihre Behandlung die beste ist. Was sind die vier Ursachen für den Anstieg von ADHS bei Kindern? Dr. Newmark erklärt. Ursachen für ADHS-Anstieg bei Kindern. Dr. Anton Titov, MD. In der modernen Gesellschaft gibt es eine Zunahme von Zuständen, die den Geist beeinflussen. Es ist Depression, Angst, bipolare Störung. Ist ADHS auch eine der Krankheiten, die mit dem modernen Lebensstil, höherem Stress, sich verschlechternder Umwelt und schlechterer Lebensmittelqualität zusammenhängen? Dr. Sanford Newmark, MD. Ja, Aufmerksamkeitsdefizitstörung hängt mit all diesen Dingen zusammen. ADHS war wahrscheinlich immer in sehr geringen Mengen vorhanden. Aber die Stressoren unserer Gesellschaft, schlechte Ernährung, die Umweltprobleme nahmen zu. Sie alle erhöhen die Zahl der Kinder, die ADHS zu haben scheinen. Dr. Anton Titov, MD. Heute gibt es in den Vereinigten Staaten vier Millionen Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wurde. Sie haben zuvor eine Statistik veröffentlicht, wonach 11 % aller Kinder im schulpflichtigen Alter an einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung leiden. 20 % Prozent der Highschool-Jungen haben eine ADHS-Diagnose. Zwei Drittel davon werden mit Stimulanzien behandelt. Dr. Newmark: Genau! Dr. Anton Titov, MD. Was erklärt solch einen dramatischen Anstieg der ADHS-Diagnose bei Kindern? Dr. Sanford Newmark, MD. Es gibt vier mögliche Gründe für die Zunahme der Diagnose von Aufmerksamkeitsdefizitstörungen. Ein Grund ist, dass all diese Kinder schon immer ADHS hatten. Wir haben sie einfach vermisst. Grund Nr. 2. Wir haben die Definition von ADHS erweitert, um mehr Kinder einzubeziehen. Grund Nr. 3. Wir diagnostizieren viele Kinder falsch. Grund Nr. 4. Es gibt mehr Kinder mit ADHS. Nur so können wir die Diagnose von Aufmerksamkeitsdefizitstörungen verbessern. Es ist eine Kombination aus allen vier Gründen. Wir können auf jeden eingehen. Der erste Grund ist also dieser. Vor dreißig oder vierzig Jahren wurden die Kinder mit ADHS einfach falsch bezeichnet. Diese Kinder haben wir fälschlicherweise als „dumm“ bezeichnet. Sie wurden fälschlicherweise mit „Verhaltensproblemen“ und „Klassenclowns“ abgestempelt. Dr. Sanford Newmark, MD. Diese Kinder würden aussteigen und etwas anderes machen. Es ist gut, dass wir sie jetzt identifizieren und ihnen in irgendeiner Weise helfen können. Zweitens haben wir die Definition der Aufmerksamkeitsdefizitstörung erweitert. Früher wurde ADHS nur bei den hyperaktivsten Kindern diagnostiziert. Das waren die Kinder, die in ein Büro kamen und herumliefen. Sie würden auf und ab springen.Sie würden Ihr Büro auseinander reißen. Diese Kinder mit ADS konnten kaum eine Sekunde stillsitzen. Jetzt sitzen die meisten Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, sehr ruhig in Ihrem Büro. Wir haben den Subtyp Unaufmerksamkeit. Das bedeutet, dass Kinder sich nicht konzentrieren können, aber nicht hyperaktiv sind. Wir haben die Definition der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung wirklich erweitert. Der dritte Grund ist dieser. Und darüber können wir noch etwas reden. Wir diagnostizieren viele Kinder mit ADHS falsch. Dr. Anton Titov, MD. Wie ist das? Dr. Sanford Newmark, MD. Zum einen nehmen wir uns nicht die Zeit, diese Kinder angemessen zu beurteilen. Viele dieser Kinder werden in einem 15- oder 20-minütigen Besuch bei einem Kinderarzt diagnostiziert. Oder sogar mit einem Kinderpsychiater. Diese Kinder bekommen gerade ein ADHS-Medikament. Uns fehlen alle möglichen anderen Dinge, die eine andere Krankheit verursachen könnten. Aber diese andere Krankheit sieht nur aus wie ADHS-Symptome. Zum Beispiel Angstzustände, Depressionen, zu wenig Schlaf. All dies kann ein Verhalten verursachen, das wie ADHS aussieht, aber es ist kein ADD. Es könnte nur ein Missverhältnis zwischen der Schule und einem Kind oder einem Lehrer und einem Kind sein. Ich sagte in vielen meiner Vorträge. Es gibt eine klinische Studie, die eine interessante Tatsache in den Vereinigten Staaten gezeigt hat. Wenn ein Kind im August statt im September geboren wurde, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Kind mit ADHS-Medikamenten behandelt wird, mehr als doppelt so hoch. Bei diesem Kind wird mit größerer Wahrscheinlichkeit ADHS diagnostiziert. Dr. Anton Titov, MD. Warum ist das so? Dr. Sanford Newmark, MD. Am 1. September ist Schulschluss. Wenn Sie im August geboren sind, sind Sie eines der jüngsten Kinder in der Klasse. Aber wenn Sie im September geboren sind, sind Sie eines der ältesten Kinder in einer Schulklasse. Nur weil sie ein bisschen jünger sind, wird bei Kindern ADHS diagnostiziert. Sie haben kein ADHS, sie sind nur etwas unreifer. Dies ist mit einer anderen Tatsache gekoppelt. Zumindest in den Vereinigten Staaten fordern wir immer mehr Kinder, die in den Kindergarten gehen. Als ich in den Kindergarten ging, musste man nur essen, schlafen und spielen. Jetzt sollst du bis zum Ende des Kindergartens lesen und schreiben lernen und rechnen. Viele Kinder sind einfach nicht bereit dafür, besonders die jüngeren Kinder. Wir diagnostizieren nur viele leicht unreife Kinder falsch als ADHS. Dieselbe klinische Studie wurde in Kanada und Island mit ähnlichen Ergebnissen wiederholt. Dies ist der letzte Grund für die Zunahme der Diagnose von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Gibt es mehr Kinder mit ADHS? Ja, es gibt mehr Kinder mit ADHS. Die Umwelt, Pestizide, andere Umweltschadstoffe, schlechte Lebensmittel und der Stress unserer Umwelt schaffen Kinder, die in die Diagnose ADHS fallen. Dr. Anton Titov, MD. Denn was bedeutet die Diagnose ADHS? Es ist eine Kombination aus Hyperaktivität, Konzentrationsschwäche und Impulsivität. Impulsivität verursacht Probleme sowohl zu Hause als auch in der Schule. Es wirkt sich an beiden Orten aus. Schule, Kindergarten oder erste Klasse kann man sich doppelt so schwer machen. Dann wird es mehr Kinder geben, für die Sie ein Problem geschaffen haben. Wenn wir die Umgebung verändern, werden mehr Kinder die diagnostischen Kriterien für die ADHS-Kategorie erfüllen. Vier Ursachen für den Anstieg von ADHS bei Kindern. Video-Interview mit Top-Experte für ganzheitliche Behandlung von ADHS. Fehldiagnosen, erhöhte Umweltverschmutzung, härtere Schularbeiten führen zu einem Anstieg von ADHS.

.
Asperger-Syndrom. Wie man ein Kind mit Autismus-Spektrum-Störung in Schule und Gesellschaft integriert. 7
$0.00
Asperger-Syndrom. Diagnosekriterien. Wie bewerte ich ein Kind mit Autismus-Spektrum-Störung richtig? 6
$0.00
Wie beurteilt man ein Kind mit Lernbehinderung, ADHS oder Autismus-Spektrum-Störung? 4
$0.00
Bewertung eines Kindes mit Lern- oder Verhaltensproblemen durch ein multidisziplinäres Team? 3
$0.00
Wie kann man den Einsatz von Medikamenten bei ADHS reduzieren? Wie diagnostiziert man ADHS richtig? 10
$0.00
Verhaltenstherapie bei ADHS. Genährte Herztherapie bei Aufmerksamkeitsdefizitstörung. Sport bei ADD. 9
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.