Denken Sie über die Glutenunverträglichkeit hinaus. Strahlenmutierter Weizen. 6

Denken Sie über die Glutenunverträglichkeit hinaus. Strahlenmutierter Weizen. 6

Denken Sie über die Glutenunverträglichkeit hinaus. Strahlenmutierter Weizen. 6

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Wir müssen bei der Diskussion über eine optimale Ernährung über die Glutenunverträglichkeit hinausgehen. Strahlenmutierter Weizen enthält viele andere veränderte Nicht-Gliadin-Komponenten. Das kann zu einer Schädigung der Darmwand führen. Führender Experte für Gastroenterologie und Lebererkrankungen erörtert, wie Strahlung und Chemikalien Getreide veränderten. Zufallsmutagenese von Weizen möglicherweise erhöhtes Risiko für Autoimmunerkrankungen. Jenseits der Glutenunverträglichkeit. Strahlenmutierter Weizen. Dr. Anton Titov, MD. Glutenfreie Diäten sind beliebt bei Patienten, die sich selbst als „glutensensitiv“ einstufen. Dr. Simon Robson, MD. Es geht nicht nur um den Glutengehalt von Weizen und anderen Körnern. Auch Nicht-Gliadin-Proteine ​​werden durch Bestrahlung und Selektion mutiert. Nicht-Gliadin-Bestandteile von Weizen können eine Darmempfindlichkeit hervorrufen. Wir müssen über die Glutenunverträglichkeit hinausblicken, um die heutige Lebensmittelempfindlichkeit zu verstehen. Strahlenmutierter Weizen hat unsere Nahrungsversorgung verändert. Video-Interview mit führendem Gastroenterologie-Experten der Harvard Medical School. Ionisierende Strahlung beschießt Weizen wahllos und kann zur Veränderung vieler Getreideproteine ​​führen. Trypsin-Inhibitoren sind in hohen Mengen in Weizen vorhanden. Trypsinhemmer können die Darmwand schädigen. Bei Glutenunverträglichkeit und Zöliakie hilft eine ärztliche Zweitmeinung, die Zöliakie-Diagnose richtig und vollständig zu stellen. Dr. Simon Robson, MD. Auch bei der Wahl der besten Behandlung bei Zöliakie oder Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa hilft eine ärztliche Zweitmeinung. Dr. Anton Titov, MD. Selektion und chemische Modifikation erzeugen nützliche Mutanten, aber mutierter Weizen wird mit Strahlung gezüchtet. wir wissen nicht, dass diese Komponenten des Weizens mutiert sind und wie. Zufällige Bestrahlung und chemische Mutagenese von Weizen sind schlimmer als genetische Veränderung. Willkürliche Mutagenese ist das, was mit modernem Weizen nicht stimmt. Patienten können allergisch auf andere Getreidebestandteile reagieren. Es geht über die Glutenunverträglichkeit hinaus. Wir müssen die Trennung von strahlenmutiertem Weizen von natürlicheren Getreidequellen in Betracht ziehen. Es könnte einen Unterschied zwischen Weizensensitivität und Glutensensitivität geben. Andere Bestandteile des Weizens können Darm und Leber schädigen. Jenseits von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und Glutensensitivität. Dr. Simon Robson, MD. Harvard Medizinschule. Dr. Anton Titov, MD. Hat sich Gluten verändert? Hat sich Weizen verändert? Während der Grünen Revolution passierte eine interessante Tatsache. Eine der wichtigsten Änderungen bei Weizen bestand darin, ihn zu mutieren. Es war per se keine genetische Veränderung. Es wurde nicht im Labor induziert. Dr. Simon Robson, MD. Es war viel sporadischer, unter Verwendung von Röntgenstrahlung. Röntgenstrahlen und andere ionisierende Strahlung wurden verwendet, um das Genom von Weizen zu mutieren. Dr. Anton Titov, MD. Der Weizen wurde stichprobenartig ionisierender Strahlung ausgesetzt? Dr. Simon Robson, MD. Weizen wurde zufällig mutiert. Chemische Mutationen wurden in das Weizengenom eingeführt. Anschließend erfolgte die Pflanzenauswahl. Sie konnten wirklich große Ähren bekommen, richtig? Das Problem war folgendes. Weizenähren waren so groß, dass alles umfallen würde. Die Weizenernte war verdorben. Der nächste Schritt war die Züchtung von Zwergweizen. Es ist viel kürzer. Einige weitere Mutationen wurden induziert, um Zwergweizen zu erzeugen. Sie führen zufällige Mutationen durch Röntgenstrahlen und chemische Mutagenese durch. Dr. Simon Robson, MD. Dann können Sie einige andere Veränderungen im Weizen induzieren. Auch hier haben Sie eine Monokultur, also ist das Gliadin vielleicht in einer höheren Konzentration, vielleicht auch nicht. Wir haben andere Ärzte, die auf diesem Gebiet in meiner Abteilung arbeiten. Sie haben tatsächlich auch anderswo gearbeitet. Professor Detlef Schuppan ist führend auf diesem Gebiet. Er ist Hepatologe. Er engagiert sich auch in der Zöliakie-Forschung. Er hat vorgeschlagen, dass es nicht nur das Gluten und das Gliadin ist. Es gibt andere Moleküle, die Probleme verursachen könnten, indem sie an Moleküle vom HLA-Typ binden und Krankheiten hervorrufen. Auch gibt es Nicht-Gliadin-Bestandteile des Weizens. Beispielsweise gibt es Amylase-Trypsin-Inhibitoren. Sie sind jetzt in Weizen in hohen Konzentrationen vorhanden. Sie entfernen Gluten aus der Ernährung. Aber es gibt vielleicht noch andere Bestandteile des Weizens. Sie können durch angeborene Immunmechanismen Verletzungen hervorrufen.Dr. Simon Robson, MD. Andere Moleküle im Weizen können an Toll-Rezeptoren und andere Rezeptoren binden. Ein Ende des Krankheitsspektrums wäre Glutensensitivität, Zöliakie. Dann haben Patienten diese anderen subklinischen Probleme. Sie haben Müdigkeit, neurologische Störungen, Stress und so weiter. Es gab diesen Schritt, Gluten aus der Ernährung zu streichen. Das Ziel ist „die Gesundheit der Patienten zu verbessern“. Aber viele dieser Ideen scheinen Food-Faddismus zu sein. Es gibt nicht viele wissenschaftliche Belege dafür. Dies ist anders als bei Zöliakie, bei der Sie eine endgültige Diagnose aus klinischen Gründen stellen können. Dr. Simon Robson, MD. Sie können Bluttests verwenden. Dann Biopsie des Darms, um Schäden zu zeigen, die direkt vom Weizen stammen. Viele dieser anderen Formen der Glutensensitivität können durchaus real sein. Aber uns fehlen immer noch einige wissenschaftliche Beweise, um die Richtigkeit der Behandlung durch Glutenentzug zu zeigen. Wie ich oben darauf hingewiesen habe. Es kann andere Bestandteile des Weizens geben, die Verletzungen verursachen können. Es ist ein sehr interessantes Forschungsgebiet. Dr. Anton Titov, MD. Es ist interessant zu erfahren, dass Weizen zwar nicht direkt gentechnisch verändert ist. Bei der klassischen genetischen Veränderung werden bestimmte Gene eingefügt. Es basiert auf dem Wissen und der Technologie der Molekularbiologie. Aber Weizen wird durch zufälligen Röntgenbeschuss modifiziert, mutiert. Das führt zu Veränderungen, von denen wir vielleicht nichts wissen. Dr. Simon Robson, MD. Gluten könnte nur eine genetische Veränderung sein. Aber es könnte einige andere assoziierte Moleküle geben, von denen wir nichts wissen. Sie können klinische oder subklinische Körperverletzungen verursachen, die einer Glutenunverträglichkeit ähneln. Dr. Simon Robson, MD. Aber auch hier ist es fast magisch, oder? Die Menge an Weizenerträgen ist riesig. Es hat dramatisch zugenommen. Es liegt nicht nur an der genetischen Veränderung. Weil wir seit vielen Jahren Dinge durch selektive Züchtung genetisch verändern. Dr. Simon Robson, MD. Das Vieh und das gesamte Gemüse sind ungiftig und sehr schmackhaft für uns. Sie machen keine Probleme. Dies geschah in den letzten 10.000 oder 15.000 Jahren mit der Landwirtschaft. Aber gerade jetzt können wir viel gezielter gentechnische Veränderungen vornehmen. Jenseits der Glutenunverträglichkeit. Dr. Anton Titov, MD. Strahlenmutierter Weizen. Videointerview mit führendem Gastroenterologen und Leberspezialisten. Strahlung mutiert Nicht-Gliadin-Proteine.

.
Warum stimmen so wenige Ärztinnen einem Interview über ihre Arbeit zu? 9
$0.00
Warum nur wenige Internisten in der Ausbildung zum Hausarzt werden 5
$0.00
Warum braucht man einen Hausarzt? Sie brauchen einen Arzt, der weiß, wer Sie sind. 4
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.