Besuch der Notaufnahme. Im Krankenhaus bleiben oder nach Hause gehen? 4

Besuch der Notaufnahme. Im Krankenhaus bleiben oder nach Hause gehen? 4

Besuch der Notaufnahme. Im Krankenhaus bleiben oder nach Hause gehen? 4

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Notfallmedizin. im krankenhaus bleiben oder nach hause gehen? Dies ist eine wichtige Entscheidung, die der Notarzt für jeden Patienten treffen muss. Was sind Entscheidungsregeln, um Patienten ins Krankenhaus aufzunehmen oder einen Patienten nach Hause zu schicken? Vor welchen Herausforderungen stehen Notaufnahmen bei der besseren Behandlung von Patienten? Wie gehe ich mit Boarding und Überfüllung in der Notaufnahme um? Welche Patienten sollen bleiben und welche Patienten sollen nach Hause gehen?


Notfallmedizin. Bleiben Sie im Krankenhaus oder gehen Sie nach Hause. Video-Interview mit Top-Experte für Notfallmedizin. Ein wesentliches Problem bei den US-amerikanischen Rettungsdiensten ist die Überfüllung und das Boarding. Patienten, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, können ihren Dienst nicht in Anspruch nehmen, weil es nicht genug Betten gibt. Krankenhäuser versuchen, durch schnellere stationäre Entlassungen zu bewältigen. Eine ärztliche Zweitmeinung hilft, die vorläufige Diagnose zu stimmen. Eine medizinische Zweitmeinung hilft auch dabei, die beste Behandlung für Ihre Erkrankung auszuwählen, bevor es zu einem Notfall wird. Holen Sie eine medizinische Zweitmeinung zu Ihrem medizinischen Problem ein, um einen späteren Besuch in der Notaufnahme zu vermeiden. In den USA gibt es ein Bundesgesetz. Es heißt "EMTALA". Darin heißt es, dass Notaufnahmen alle Patienten aufnehmen müssen, die medizinische Versorgung suchen. Dies ist großartig für den Zugang zu medizinischer Versorgung, führt jedoch zu einer Überfüllung der Notaufnahme. Notfallmedizin: Bleiben Sie im Krankenhaus oder gehen Sie nach Hause. Dr. Anton Titov, MD. Manchmal wird ein Patient in die Abteilung für Notfallmedizin aufgenommen, der Notarzt untersucht den Patienten und ordnet medizinische Tests an. Was sind wichtige Faktoren, um zu entscheiden, ob der Patient nach Hause gehen oder ins Krankenhaus eingeliefert werden sollte? Vor welchen Herausforderungen steht das Notfallmedizinsystem in den USA? Dr. Sam Shen, MD. Direktor der Notfallmedizin, Stanford University. Zu entscheiden, ob der Patient nach Hause gehen kann oder weitere Pflege im Krankenhaus benötigt, ist eine wichtige Entscheidung. Der Hauptgrund für einen Krankenhausaufenthalt ist die Notwendigkeit einer 24-Stunden-Überwachung. Patienten sollten im Krankenhaus bleiben, wenn sie besondere Leistungen benötigen, die zu Hause nicht erbracht werden können. Oder wenn der Patient einfach zu krank ist, um zu Hause gepflegt zu werden. Oder wenn der Patient nicht in der Lage ist, sich zu Hause selbstständig zu versorgen. Oder wenn der Patient nicht die geeigneten Patienten um sich hat, die ihm helfen können. Der Notarzt entscheidet über die Aufnahme des Patienten ins Krankenhaus. Dann spricht der Notarzt mit dem Fachdienst des Krankenhauses, der den Patienten aufnehmen wird. Zum Beispiel Medizin, orthopädische Chirurgie oder Neurochirurgie. Manchmal wird der Patient vom entsprechenden Dienst ins Krankenhaus aufgenommen. Dann bleibt der Patient normalerweise 2, 3 oder 4 Tage. Notfallmedizinabteilungen haben in den letzten Jahren zwei große Herausforderungen zu bewältigen. Eine Herausforderung ist die Überfüllung. Eine weitere Herausforderung heißt „Boarding“. In den letzten 20 oder 30 Jahren ist die Zahl der Krankenhäuser zurückgegangen. Weniger Krankenhäuser bedeuten weniger Notfallabteilungen. Immer mehr Patienten versuchen, sich in immer weniger Notaufnahmen behandeln zu lassen. Sie haben eine Situation, in der eine wachsende Bevölkerung versucht, medizinische Versorgung in weniger Notaufnahmen zu erhalten. Krankenhäuser und Notaufnahmen arbeiten mit maximaler Kapazität. Es ist nicht ungewöhnlich, manchmal Patienten auf den Fluren zu sehen. Immer mehr Patienten befinden sich im medizinischen System, was zu einer Überlastung führt. Der Patient konnte bereits stationär aufgenommen werden. Aber der Patient kann nicht nach oben in sein stationäres Bett gehen, weil zu viele Patienten im Krankenhaus sind. der Patient muss in der Notaufnahme „einsteigen“. Diese Situation („Boarding“) ist national eine Herausforderung. Viele Krankenhäuser versuchen, das Stauproblem „Patient Boarding“ strategisch zu lösen. Wir verstehen, dass die Komplikationsraten steigen, wenn Patienten zu lange in der Notaufnahme bleiben, während sie oben auf ihr Bett warten. Wir haben die Entscheidung getroffen, den Patienten ins Krankenhaus einzuweisen.Das nächste Ziel des Arztes der Notaufnahme ist es, den Prozess zu erleichtern, den Patienten so schnell wie möglich nach oben zu bringen, damit sich der geeignete Facharzt um das medizinische Problem des Patienten kümmert. Dr. Anton Titov, MD. Diese Herausforderung der Überlastung und des Boardings in der Abteilung für Notfallmedizin erklärt sich teilweise aus der Art und Weise, wie die medizinische Versorgung in den Vereinigten Staaten funktioniert. Leider haben viele Patienten in den USA keine Krankenversicherung. Menschen ohne Krankenversicherung haben nur eine Möglichkeit, medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen. Es wird durch die Notfallabteilung eines Krankenhauses durchgeführt. Sie setzen Notfallmediziner als Hausärzte ein. Dr. Sam Shen, MD. In den Vereinigten Staaten gibt es ein Bundesgesetz namens „EMTALA“. Dieses Gesetz verlangt, dass Notfallabteilungen, wenn sie Geld von der Regierung erhalten, alle Patienten aufnehmen müssen, die medizinische Versorgung suchen. Alle Notaufnahmen müssen jedem, der medizinische Hilfe in Anspruch nimmt, eine medizinische Vorsorgeuntersuchung zukommen lassen. Das ist eine tolle Sache für die Bevölkerung in den USA. Es ermöglicht jedem, Zugang zu einem Arzt zu haben, wenn er einen Arzt aufsuchen möchte oder muss. Manchmal, wenn Sie in die Notaufnahme gehen, werden Sie von einem zugelassenen Arzt gesehen. Der Arzt wird Sie auf einen lebensbedrohlichen Notfall untersuchen. Die positive Seite davon ist ein guter Zugang zu moderner Medizin für Patienten ohne Rücksicht auf ihre finanzielle Situation. Der Nachteil dieser Situation ist, dass das EMTALA-Gesetz von Krankenhäusern verlangt, Ressourcen bereitzustellen, um jeden zu sehen, der die Notaufnahme betritt. Dies führt zu überfüllten Notaufnahmen. Wie Sie bereits sagten, gibt es viele Faktoren, die die Überfüllung von Notaufnahmen beeinflussen. Der Mangel an gutem Zugang zu geeigneten Hausärzten ist einer dieser Gründe. Krankenversicherungsschutz und die Möglichkeit, Zugang zu anderen Arten medizinischer Versorgung zu erhalten, sind ebenfalls wichtige Gründe für die Überfüllung von Notaufnahmen. Es ist eine sehr komplizierte Situation mit vielen Faktoren, die sie beeinflussen. Wir sehen sicherlich die Auswirkungen dieser Herausforderungen, wenn wir viele Patienten medizinisch versorgen. Wir haben nur begrenzte Kapazitäten, um ihnen medizinische Versorgung zukommen zu lassen. Notfallmedizin. Im Krankenhaus bleiben oder nach Hause gehen? Video-Interview mit Top-Experte für Notfallmedizin. Wie können Patientenerfahrung und Versorgungsqualität verbessert werden?

.
Warum stimmen so wenige Ärztinnen einem Interview über ihre Arbeit zu? 9
$0.00
Warum nur wenige Internisten in der Ausbildung zum Hausarzt werden 5
$0.00
Warum braucht man einen Hausarzt? Sie brauchen einen Arzt, der weiß, wer Sie sind. 4
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.