Darmkrebsbehandlung in der Ukraine. Herausforderungen und Ergebnisse. 5

Darmkrebsbehandlung in der Ukraine. Herausforderungen und Ergebnisse. 5

Darmkrebsbehandlung in der Ukraine. Herausforderungen und Ergebnisse. 5

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Sie interessieren sich für die Erforschung medizinischer Behandlungsergebnisse und internationaler Gesundheit. Sie untersuchen die chirurgischen Ergebnisse in Ländern mit mittlerem und niedrigem Einkommen. Sie haben in der Ukraine sehr interessante Forschungen zum Thema Darmkrebs durchgeführt. Was haben Sie aus der Untersuchung der Ergebnisse von Krebsbehandlungen im internationalen Umfeld gelernt? Welchen Rat würden Sie Patienten für eine bessere medizinische und chirurgische Behandlung von Krebs geben? Vielen Dank, dass Sie mir diese Frage gestellt haben. Das ist ein weiteres Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Ich habe die Ergebnisse von Darmkrebs untersucht. Ich habe recherchiert, was mit Darmkrebspatienten in der Ukraine passiert. Der traurige Teil der Geschichte ist, dass 30 bis 40 Prozent der Patienten mit Darmkrebs in der Ukraine innerhalb eines Jahres nach ihrer Diagnose sterben. Das ist wirklich inakzeptabel. In den Vereinigten Staaten betrachten wir bei Dickdarm- und Mastdarmkrebs nicht einmal die Ein-Jahres-Überlebensrate. Wir betrachten das Fünf-Jahres-Überleben. Die Fünf-Jahres-Überlebensrate bei Darmkrebs in den USA beträgt etwa 70 %. Es hängt offensichtlich vom Krebsstadium ab, aber das sind Daten für alle Stadien zusammen. 30 bis 40 % Sterblichkeit durch Darmkrebs in der Ukraine innerhalb eines Jahres! Es ist einfach überwältigend. Wir haben genauer untersucht, warum die Sterblichkeitsrate durch Krebs in der Ukraine so hoch ist. Wir haben uns angesehen, wie das Krebsstadium bei Patienten in der Ukraine bestimmt wird. In der Ukraine erhalten die meisten Patienten keine korrekte Bestimmung des Krebsstadiums. Das bedeutet, dass sie keine CT-Scans von Brust, Bauch und Becken erhalten, um nach der metastasierten Erkrankung zu suchen. Dann werden Krebspatienten operiert. Die Berichte des Pathologen enthalten jedoch keine Informationen über eine Reihe von Lymphknoten, die während der Operation entfernt wurden. Das ist sehr, sehr wichtig in der Krebschirurgie. Denn um Darmkrebs richtig behandeln zu können, muss man wissen, ob der Patient positive oder negative Lymphknoten hatte. Um das Krebsstadium richtig zu bestimmen, müssen wir 12 Lymphknoten sehen. Dann kann uns der Pathologe sagen, ob einige der Lymphknoten positiv für Krebs sind oder nicht. Bei einer Darmkrebsoperation müssen jedoch mindestens 12 Lymphknoten gewonnen werden. Dann können Sie feststellen, ob einer der Lymphknoten krebspositiv ist. Patienten mit krebspositiven Lymphknoten benötigen eine Chemotherapie. Manchmal sind die Lymphknoten für Krebs negativ. Dann können Sie den Patienten ohne Chemotherapie beobachten. Es gibt einige Nuancen bei der Behandlung von Darmkrebs und Rektumkrebs nach der Operation. Einige Patienten benötigen möglicherweise noch eine Chemotherapie. Aber das ist ein Thema, das offen für Diskussionen ist. Aber alle Patienten mit positiven Lymphknoten für Krebs müssen eine Chemotherapie erhalten. Wenn ein Patient es vertragen kann. Sie dürfen nach der Operation nur drei Lymphknoten betrachten. Sie könnten alle negativ für Dickdarmkrebs sein. Aber es sagt dir nicht viel. Denn vielleicht übersehen Sie einfach die positiven Lymphknoten. Das ist sehr wichtig, wenn Sie mit Darmkrebs zu tun haben. Es ist entscheidend, dass während des chirurgischen Eingriffs mindestens 12 Lymphknoten entfernt werden. Damit ein Pathologe sie unter dem Mikroskop auf Anzeichen von metastasierendem Krebs untersuchen kann. Es ist sehr wichtig, was postoperativ zu tun ist. Sie sehen sich die Krebsprobe an, die während der Operation entfernt wurde. Es gibt mehrere Methoden, um die Ergebnisse der Darmkrebsbehandlung in der Ukraine zu verbessern. Ärzte müssen ein nationales Darmkrebs-Früherkennungsprogramm starten. Sie können auf viele verschiedene Arten auf Darmkrebs untersuchen. Eine Methode ist die optische Koloskopie alle 10 Jahre. Sie können einen Test auf okkultes Blut im Stuhl durchführen. Es gibt viele Methoden, dies zu tun. Aber wir haben uns überlegt, alle 10 Jahre eine Darmspiegelung durchzuführen. Wenn Sie Patienten alle 10 Jahre mit einer Darmspiegelung untersuchen, können Sie nicht nur Leben retten, sondern in der Ukraine sogar Kosten sparen. Sie müssen im Alter von 50 Jahren mit der Darmspiegelung beginnen und dies alle 10 Jahre tun. Das Land wird Geld sparen und die Ergebnisse der Krebsbehandlung verbessern. Wir haben die Kosten-Nutzen-Analyse des Screening-Koloskopieprogramms durchgeführt.Durch das Screening wird die Krankheit früher erkannt, sodass Sie sie nur manchmal mit einem chirurgischen Eingriff behandeln können. Die Patienten benötigen möglicherweise keine teure Chemotherapie. Screening kann Darmkrebs tatsächlich verhindern. Wenn Sie einen Dickdarmpolypen entdecken, handelt es sich um eine Krebsvorstufe. Der Chirurg entfernt einen Polypen im Dickdarm. Dann entwickelt der Patient keinen Darmkrebs. Ein weiteres Verfahren besteht darin, die Bestimmung des Krebsstadiums zu verbessern. Bei jedem Patienten sollte unmittelbar nach der Diagnose von Darmkrebs eine MRT- und CT-Bildgebung durchgeführt werden. Jeder Patient mit Darmkrebs muss eine ordnungsgemäße Untersuchung der Lymphknoten haben. Leider ist es ziemlich schwierig, Patienten zur Darmspiegelung zu bewegen. Jetzt gibt es virtuelle Koloskopien möglich. Dies wird auch als CT-Kolonographie bezeichnet. Dennoch ereignen sich jedes Jahr weltweit etwa 1,5 Millionen Darmkrebsfälle. Sie sind alle potenziell vermeidbar. Die Vorbeugung von Darmkrebs ist die beste. Aber aus irgendeinem Grund ist es für Patienten auch schwierig, selbst alle 10 Jahre eine Darmspiegelung durchzuführen. Das stimmt. Es ist sehr schwierig, Patienten für eine Darmspiegelung zu gewinnen. Sensibilisierung für die Darmkrebsprävention. Es ist auch wichtig, ein landesweites Programm aufzubauen, das Patienten dazu ermutigt, sich auf Darmkrebs untersuchen zu lassen. Sogar beginnend mit einem Programm , das Menschen tatsächlich die Möglichkeit gibt, sich auf Dickdarmkrebs untersuchen zu lassen. Das wäre der erste Schritt. Sensibilisierung und Sensibilisierung sowie Prävention sind in vielen Ländern die beste und kostengünstigste Methode, um Darmkrebs zu reduzieren. Exakt! Es gibt Patienten, bei denen bereits Darmkrebs oder Mastdarmkrebs diagnostiziert wurde. Wo sehen Sie die größten Herausforderungen für sie? Ist es in der Ausbildung von Chirurgen und medizinischen Onkologen? Ist es die Frage der Zahlungsfähigkeit für Krebsbehandlungen? Es gibt Situationen, in denen es gut ausgebildete Chirurgen und Onkologen gibt und das medizinische System existiert. Aber irgendetwas ist kaputt in der Infrastruktur oder Koordination der Behandlung oder im Entscheidungsprozess. Wo sehen Sie die meisten Probleme? Nun, ein Teil der Probleme sind die Kosten. Das medizinische System der Ukraine kämpft derzeit definitiv. Die Ausbildung in der Ukraine ist gut, die Chirurgen sind gut ausgebildet. Aber sie müssen einen besseren Zugang zu den weltweit verfügbaren Versorgungsstandards haben. Zum Beispiel haben wir in den USA NCCN-Richtlinien, an die wir uns halten. Andere Länder haben ihre eigenen Richtlinien. Aber es ist wichtig klinische Richtlinien zu haben, die der Chirurg und der medizinische Onkologe befolgen können. Es ist wichtig, eng mit einem Pathologen zusammenzuarbeiten. Der Pathologe kann ein besseres Krebs-Staging der Lymphknoten durchführen, wie ich zuvor besprochen habe. Es ist wichtig, eine bessere Infrastruktur im System rund um die klinische Versorgung von Patienten mit Darmkrebs aufzubauen. Hast du dir andere Länder angeschaut? Vielleicht einige andere Länder der ehemaligen UdSSR? Wir haben die Daten aus Polen und werden diese veröffentlichen. Polen geht es eigentlich viel besser als der Ukraine. Die Krebsinszenierung ist viel viel besser, also haben sie definitiv etwas richtig gemacht. Die Ukraine sollte diesem Beispiel wahrscheinlich folgen.

.
People can take control of their lives, if they choose to. Eminent nutrition expert.
$0
Warum stimmen so wenige Ärztinnen einem Interview über ihre Arbeit zu? 9
$0
Warum nur wenige Internisten in der Ausbildung zum Hausarzt werden 5
$0
Warum braucht man einen Hausarzt? Sie brauchen einen Arzt, der weiß, wer Sie sind. 4
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.