Vorteile einer glutenfreien Ernährung? Darmmikrobiom und Gesundheit. 5

Vorteile einer glutenfreien Ernährung? Darmmikrobiom und Gesundheit. 5

Vorteile einer glutenfreien Ernährung? Darmmikrobiom und Gesundheit. 5

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Vorteile einer glutenfreien Ernährung? Mutierter Weizen und andere Getreide verändern unser Mikrobiom. Auswirkungen der Monokultur auf die Nahrungsversorgung führen zu einer Zunahme von entzündlichen Darmerkrankungen, Morbus Crohn, Zöliakie und anderen Autoimmunproblemen. Ein sauberer Lebensstil führt zu Autoimmunerkrankungen. Eine glutenfreie Ernährung ist nur ein Teil der Veränderungen des Darmmikrobioms. Veränderungen in Monokulturen führen zu einem verringerten Risiko für Autoimmunerkrankungen. Vorteile einer glutenfreien Ernährung? Dr. Anton Titov, MD. Die Evolution von Mikrobiom und Monokultur beeinflusste Darmbakterien beim Menschen. Hat es Vorteile, sich freiwillig glutenfrei zu ernähren? Dr. Simon Robson, MD. Führender Experte für Magen-Darm- und Lebererkrankungen teilt seine Ansicht. Als die Landwirtschaft begann, nahm die Körpergröße des Menschen ab. Dies könnte darauf hindeuten, dass Darmbakterien eine Umstellung auf landwirtschaftliche Monokulturmethoden von sesshaften Menschen nicht gut vertragen. Die Vorteile einer glutenfreien Ernährung für alle sind nicht klar. Video-Interview mit führendem Experten für Lebererkrankungen. Dr. Anton Titov, MD. Die Realität hinter glutenfreien Diäten ist folgende. Sie können andere potenziell schädliche Substanzen verringern, die aus der Monokulturhaltung resultieren. Die Hygienehypothese besagt, dass eine geringe Exposition gegenüber natürlichen Bakterien und Viren dazu führt, dass das Immunsystem unseren eigenen Körper angreift. Die Hygienehypothese erklärt den Anstieg von Autoimmunerkrankungen in der Neuzeit. Low FODMAP Diet ist eine extreme Variante der glutenfreien Ernährung. Dr. Simon Robson, MD. Es gibt nur wenige wissenschaftliche Beweise für die Vorteile einer glutenfreien Ernährung. Es kann bei manchen Patienten schädlich sein. Wofür steht fodmap? FODMAP sind fermentierbare Oligo-Di-Monosaccharide und Polyole. Aber eine FODMAP-arme Ernährung kann Patienten mit Reizdarmsyndrom helfen. Es könnte Vorteile einer glutenfreien Ernährung für Sportler geben. Novak Djokovic hält sich an eine glutenfreie Diät. Dr. Anton Titov, MD. Eine ärztliche Zweitmeinung hilft sicherzustellen, dass die Diagnose einer Glutensensitivität korrekt und vollständig ist. Die Vorteile einer glutenfreien Ernährung sind für einige Patienten erheblich. Eine ärztliche Zweitmeinung hilft auch bei der Auswahl der besten Behandlung für offenkundige oder subklinische Glutensensitivität. Dr. Simon Robson, MD. Veränderungen des Mikrobioms, die aus der modernen landwirtschaftlichen Lebensmittelproduktion in Monokultur resultieren, können für das menschliche Mikrobiom schädlich sein. Veränderungen des Mikrobioms können zu Zöliakie, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn und Reizdarmsyndrom führen. Diese Patienten könnten die meisten Vorteile einer glutenfreien Ernährung erfahren. Vorteile der glutenfreien Ernährung und FODMAP. Dr. Anton Titov, MD. Lassen Sie uns über entzündliche Magen-Darm-Erkrankungen sprechen. Dr. Simon Robson, MD. Eine davon ist die Zöliakie, eine Autoimmunerkrankung, die mit einer Glutenunverträglichkeit einhergeht. Es wird viel über mögliche Vorteile einer glutenfreien Ernährung für Patienten gesprochen. Auch für diejenigen, die keine offensichtliche Glutenunverträglichkeit haben. Vor kurzem gab es einige Veröffentlichungen über das Vorhandensein anderer Arten von Kohlenhydraten in den gleichen Körnern, die Gluten enthalten. Eine davon heißt fermentierbare Oligo-, Di-, Monosacharide und Polyole. FODMAP kurz. Einige sagen, dass der menschliche Körper einfach nicht daran gewöhnt ist, viele landwirtschaftliche Diäten zu verdauen. Dies ist aus evolutionärer Sicht. Dazu gehören die glutenhaltigen Lebensmittel. Wie schädigt Gluten die Darmwand und verursacht Zöliakie? Besteht eine subklinische Glutensensitivität? Hat dieser Trend zu glutenfreien FODMAP-freien Diäten einen Sinn? Dr. Simon Robson, MD. Harvard Medizinschule. Dr. Anton Titov, MD. Das ist interessant und ein sehr umstrittenes Thema. Lassen Sie uns vielleicht einfach auf einige der historischen Perspektiven zurückkommen, auf die Sie angespielt haben. Es ist klar, dass wir in der Vergangenheit Jäger und Sammler oder was auch immer waren. Dann haben wir uns ausgewogen ernährt. Manchmal schaut man auf eine Zeit, in der wir auf die Landwirtschaft umgestiegen sind. Wir können anhand von Skelettaufzeichnungen und so weiter suchen. Dr. Simon Robson, MD. Im Grunde nahm die Statur ab. Es war eine Zeit, in der die Gesellschaft die Landwirtschaft entwickelte. Fast so, als hätten wir anfangs die ausgewogene Ernährung gehabt – mit Fleisch, Beeren, was auch immer. Das Abfangen von Nahrung ermöglichte eine ausgewogenere Ernährung. Dr. Anton Titov, MD.Als die Patienten auf dem Land feststeckten und intensiv Landwirtschaft betrieben, war dies fast wie eine Abnahme der Körpergröße und des potenziellen Gewichts. Es sieht so aus, als hätten diese Personen nicht die richtige Ernährung bekommen. Dr. Anton Titov, MD. Das ist kontraintuitiv, weil man anders denken würde. Es würde mehr Nahrung geben. Als landwirtschaftliche Methoden verfügbar wurden. Aber es ist umgekehrt. Dr. Simon Robson, MD. Es kann eine Monokultur sein oder vielleicht einige andere Aspekte davon. Vielleicht eine intensivere Landwirtschaft, die das Land erschöpfte. Vielleicht, wenn Sie sich an Land niederlassen, haben Sie eine bessere Ernährungssicherheit. Sie können etwas zu essen geben. Möglicherweise hat die Landwirtschaft die Bevölkerung auf diese Weise erhöht. Aber für den Einzelnen sieht es so aus, als ob die Körpergröße der Patienten anfänglich abgenommen hätte. Es ist offensichtlich umstritten. Dr. Simon Robson, MD. Eindeutig, wenn man sich auch das Mittelalter ansieht. Als Subsistenzlandwirtschaft existierte. Als es eine weit verbreitete landwirtschaftliche Erschöpfung des Landes gab. Es gab weit verbreiteten Nährstoffmangel und einige schlechte Gesundheit. Erst in den letzten 50 oder 100 Jahren ist das Nahrungsangebot viel vielfältiger geworden. Manchmal schaut man in einen amerikanischen Supermarkt. Dr. Simon Robson, MD. Sie haben Essen aus der ganzen Welt zu verschiedenen Jahreszeiten. Ich meine, Sie können jetzt mitten im Frühwinter in den Supermarkt gehen und Beeren, frisches Obst und Ananas finden. Also alles da, Essen viel ausgewogener. Das Problem mit der Zöliakie ist, dass wir zu erfolgreich waren. Wir haben diese Hygienehypothese. Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört. Die Hygienehypothese besagt, dass wir einen Teil der bakteriellen Kontamination verlieren können. Dann beginnt unser Immunsystem, den Körper selbst ins Visier zu nehmen. Dann haben wir diese Autoimmunprozesse. Dr. Simon Robson, MD. Es gibt Autoimmunerkrankungen der Leber, Asthma, rheumatologische Erkrankungen, rheumatoide Arthritis, Zöliakie. Was könnte den Anstieg der Glutensensitivität hervorrufen? Es könnten Veränderungen in unserem Mikrobiom sein. Wir stellen sicher, dass die Lebensmittel, die wir essen und einnehmen, frei von bakterieller Kontamination sind. Dr. Anton Titov, MD. Unser Essen ist nicht verdorben, oder? Außerdem pasteurisieren wir Milch. Wir sterilisieren viele der zu trinkenden Fruchtsäfte und so weiter. Wir verlieren einige der natürlichen Bakterien, die wir sonst zu uns genommen hätten. Dies ist eine Folge der Hygienehypothese. Unser Immunsystem ist eingeschaltet. Dr. Simon Robson, MD. Es kann zu Veränderungen in unserem Mikrobiom kommen. Diese Veränderungen provozieren einige dieser Reaktionen auf Gluten. Vorteile einer glutenfreien Ernährung? Dr. Anton Titov, MD. Videointerview mit führendem Spezialisten für Lebererkrankungen und Gastroenterologie. Mikrobiom- und Monokulturanbau. FODMAP und Gluten.

.
Warum stimmen so wenige Ärztinnen einem Interview über ihre Arbeit zu? 9
$0.00
Warum nur wenige Internisten in der Ausbildung zum Hausarzt werden 5
$0.00
Warum braucht man einen Hausarzt? Sie brauchen einen Arzt, der weiß, wer Sie sind. 4
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.