Schädel-Hirn-Trauma im Sport. Fußball. Eishockey. 5

Schädel-Hirn-Trauma im Sport. Fußball. Eishockey. 5

Schädel-Hirn-Trauma im Sport. Fußball. Eishockey. 5

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Traumatische Hirnverletzungen im Sport passieren nicht nur Profisportlern. Was sind einfache entscheidende Regeln, um traumatischen Hirnverletzungen im Sport vorzubeugen? Wie man verheerende Folgen eines Hirntraumas verhindert. Führender Neurochirurg mit besonderem Interesse an Hirn- und Wirbelsäulentraumata bei Sportlern teilt seine Weisheit. Schädel-Hirn-Trauma im Sport passiert nicht nur Profisportlern. Dr. Anton Titov, MD. Ein Schädel-Hirn-Trauma im Fußball kann Highschool-Spieler und Amateursportler betreffen. Dr. Arthur L. Day, MD. Wiederholte Hirnverletzungen verursachen eine Degeneration des Gehirns. Wiederkehrende traumatische Hirnverletzungen verursachen eine chronische neurologische Erkrankung vom Alzheimer-Typ. Sportbedingte Kopfverletzungen sind die häufigste Ursache für eine langfristige Verschlechterung der Gesundheit und des aktiven Lebens bei Sportlern. Wie lange sollte ein Athlet nach einer Gehirnerschütterung dem Sport fernbleiben? Wie baut man Vertrauen in das Sportteam auf? Athleten sollten Hirnverletzungen nicht vor Teamaufsehern oder Trainern verbergen. Dr. Anton Titov, MD. Manchmal um die Bewertung eines Sportlers durch einen Neurologen oder Neurochirurgen zu suchen? Video-Interview mit führendem Experten für zerebrovaskuläre Neurochirurgie und minimal-invasive Neurochirurgie. Die ärztliche Zweitmeinung bestätigt, dass die Diagnose des chronischen Schädel-Hirn-Traumas korrekt und vollständig ist. Die ärztliche Zweitmeinung bestätigt auch, dass eine Behandlung des chronischen Schädel-Hirn-Traumas erforderlich ist. Dr. Anton Titov, MD. Eine medizinische Zweitmeinung hilft bei der Auswahl der besten Behandlung für ein Schädel-Hirn-Trauma. Holen Sie eine medizinische Zweitmeinung zu einem Schädel-Hirn-Trauma ein und seien Sie sicher, dass Ihre Behandlung die beste ist. Schädel-Hirn-Trauma im Sport. Dr. Arthur L. Day, MD. Sportmedizin ist eines Ihrer karrierelangen Interessen. Sie waren Neurochirurg für das American-Football-Team in Florida. Schädel-Hirn-Trauma wird oft diskutiert, besonders im Kontaktsport. Was sind häufige traumatische Hirnverletzungen bei Sportlern? Wie kann man Hirnverletzungen von Sportlern im Feld verhindern? Dr. Anton Titov, MD. Was sind Fortschritte bei der Behandlung von Schädel-Hirn-Trauma bei Sportlern? Sie waren auch Mitautor der Lehrbücher „Neurological Sports Medicine: A Guide for Physicians and Athletic Trainers“ (2001) und „Handbook of Neurological Sports Medicine: Concussion and Other Nervous System Injuries in the Athlete“ (2014). Dr. Arthur L. Day, MD . (Neurochirurg, University of Texas): Sicherlich ist das Nervensystem durch alles gefährdet, was den Körper dazu bringt, sich unter Stress zu bewegen. Die Öffentlichkeit ist in letzter Zeit auf Gehirnerschütterungen während Kontaktsportarten aufmerksam geworden und besorgt darüber. Es ist American Football, Eishockey, Rugby. Eine katastrophale Hirnverletzung kann auftreten, wenn sich die Hirnverletzung wiederholt. Wenn sich der Athlet zwischen einer Gehirnerschütterung und der nächsten nicht vollständig erholt. Oder es kann zu einer langsam fortschreitenden Verschlechterung der geistigen Fähigkeiten kommen. Es ist ähnlich wie bei der Alzheimer-Krankheit. Eine Verschlechterung der Gehirnfunktion tritt auf, wenn sich eine traumatische Hirnverletzung bei Sportlern wiederholt. Oder wenn die Erholungszeit zwischen Gehirnerschütterungen nicht ausreicht. Dr. Arthur L. Day, MD. Die Auswirkungen einer traumatischen Hirnverletzung wurden für einige bekannte Eishockeyspieler hervorgehoben. Dr. Arthur L. Day, MD. Gehirnverletzungen bei Footballspielern, hauptsächlich American-Football-Spielern, sind bekannt. Wir wissen jetzt, dass Gehirnerschütterungen ein echtes Phänomen sind. Eine Gehirnerschütterung ist nicht nur ein physiologisches (normales) Phänomen. Das Gehirn hat eine Minute lang nicht funktioniert, aber dann ist es ok. Gehirn ist nach Gehirnerschütterung nicht in Ordnung. Auch wenn das Gehirn OK aussieht. Wir müssen sicherstellen, dass wir den Athleten nicht zum Sport zurückbringen, bevor er sich vollständig von der Gehirnerschütterung erholt hat. Andernfalls besteht die Gefahr eines schweren Schädel-Hirn-Traumas. Manchmal hatte der Athlet mehrere Hirnverletzungen (Gehirnerschütterungen). Wir wissen, dass Athleten mit wiederholten traumatischen Hirnverletzungen eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, später in ihrem Leben eine ernsthafte Degeneration des Nervensystems zu bekommen. Dr. Arthur L. Day, MD. Die Abklärung von Ereignissen, die zu einer Gehirnerschütterung geführt haben, ist wichtig. Es ist wichtig, die Anzahl der Gehirnerschütterungen zu zählen.Das Verfolgen der Dauer der Symptome, die der Athlet nach jeder Gehirnerschütterung hatte, ist in den Vereinigten Staaten zu einem Hauptanliegen bei Sportverletzungen geworden. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass sich der Athlet vollständig erholt hat, bevor Sie zum Sport zurückkehren. Wir sprechen nicht nur über Profisportler. Wir möchten, dass unsere Kinder Sport treiben. Wir wollen, dass unsere Bevölkerung gesund ist. Wir als Neurochirurgen müssen definieren, welche Tätigkeiten sicher sind und welche nicht. Damit wir alle unser Leben lang körperlich aktiv bleiben können. Weil wir uns keine Gedanken über die Folgen wiederholter traumatischer Hirnverletzungen machen wollen. Sportler können sich auch den Rücken verletzen. Sie können einen Nerv einklemmen oder sich das Genick brechen. Daher ist es wichtig, Regeln zu haben, die festlegen, wann der Athlet zum Spiel zurückkehren kann. Auch wann und was gegen die Verletzung unternommen werden sollte, die sich ein Athlet beim Sport zugezogen hat. Dr. Arthur L. Day, MD. Manchmal sieht sich ein Elternteil dieses Interview an und hat einen Teenager, der Kontaktsport betreibt (z. B. Eishockey, Fußball oder Rugby). Was können Eltern tun, um das Risiko einer traumatischen sportbedingten Hirnverletzung bei ihrem Kind zu minimieren? Dr. Arthur L. Day, MD. Ich denke, sie müssen offensichtlich Schutzkleidung tragen, wie beschrieben. Aber es muss einen Teambetreuer (Trainer, Administrator) geben. Der Trainer muss sich der Folgen von Kopfverletzungen im Sport bewusst sein. Manchmal hat ein Athlet eine Gehirnerschütterung oder eine andere traumatische Kopfverletzung. Dann sollte dieser Aufseher den Athleten vom Sportspiel entfernen. Der Sportmannschaftsaufseher sollte den Athleten nicht zum Spiel zurückkehren lassen, bis sich der Athlet von einer Gehirnerschütterung oder einer anderen Kopfverletzung erholt hat. Immer wenn ein Athlet eine Gehirnerschütterung hat, muss der Athlet mindestens eine Woche lang ohne Kontakt (aus dem aktiven Sportspiel) sein. Der Athlet sollte nicht zum Spielen zurückkehren, bis der Athlet für diese ganze Woche symptomfrei war. Der beste Mannschaftstrainer oder Betreuer ist jemand, der keine Probleme mit der Kommunikation mit dem Athleten hat. Der Trainer muss herausfinden, wann der Athlet verletzt ist. Sportler sollten dieser Person vertrauen und ihre Sportkopfverletzung nicht verheimlichen. Damit sie weiterspielen können. Das ist eine Art Vertrauensatmosphäre, die Teamtrainer oder Aufseher schaffen müssen. Aber wir brauchen auch sehr strenge Richtlinien, wann Athleten mit dem Sport aufhören müssen. Wir brauchen Regeln, wenn sie eine Gehirnerschütterung oder andere Kopfverletzungen haben. Außerdem müssen wir strenge Regeln aufstellen, wann sie wieder spielen können. Außerdem müssen wir natürlich erkennen, wann es sich um mehr als nur eine Gehirnerschütterung handelt. Damit der Athlet für einen CT-Scan des Kopfes oder andere diagnostische Untersuchungen an einen neurologischen Spezialisten geschickt werden kann. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Symptome nicht länger als gewöhnlich anhalten. Dr. Anton Titov, MD. Ein Neurochirurg muss sicherstellen, dass nichts Ernsteres als eine Gehirnerschütterung vorliegt. Schädel-Hirn-Trauma im Sport. Kurz- und Langzeitfolgen von Hirnverletzungen im Sport. Gehirnerschütterung, Wirbelsäulenverletzung. Wie man Verletzungen im Sport vorbeugt.

.
Knieverletzung beste Behandlung: Chirurgie und Biologie müssen zusammen verwendet werden. 11
$0
Behandlung von Knieverletzungen – die Zukunft. Top-Experte für Chirurgie und Stammzellen. 10
$0
Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9
$0
Rehabilitation nach Knieverletzungstherapie. Physiotherapie nach Knorpelreparatur. 8
$0
Osteochondrale Frakturen bei Sportlern. OCD, Osteochondritis dissecans. 7
$0
Arthrose im Frühstadium Ursachen, Symptome. Chirurgische und konservative Therapie. 6
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.