Patellofemorales Schmerzsyndrom und Bandverletzung. Therapie. Rehabilitation. 3

Patellofemorales Schmerzsyndrom und Bandverletzung. Therapie. Rehabilitation. 3

Patellofemorales Schmerzsyndrom und Bandverletzung. Therapie. Rehabilitation. 3

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Was sind patellofemorale Gelenkverletzungen und patellofemorale Bandverletzungen? Was ist der Mechanismus des patellofemoralen Gelenk- und Bandtraumas? Wie behandeln Sie diese Knietraumaprobleme? Das patellofemorale Gelenk ist der Bereich des Knies, der den vorderen Teil des Knies darstellt. Wie ich bereits sagte, befindet sich dieses Gelenk zwischen der Patella, der Kniescheibe und der Trochlea, die dieser Teil des Femurs ist. Der patellofemorale Bereich oder vordere Teil des Knies ist also vielleicht der Bereich, der mehr Probleme verursacht als andere Kniebereiche. Der patellofemorale Gelenkbereich ist komplizierter. Es ist schwierig, dort gute und erfolgreiche Ergebnisse der Behandlung von Knieverletzungen zu erzielen. Es gibt zwei große Kategorien von patellofemoralen Erkrankungen [Zuständen]. Einer ist Schmerz, und der andere ist eine Instabilität des Kniegelenks. Sie mussten teilweise völlig anders behandelt werden. Ein Patient kann eine Mischung dieser Kategorien haben. Aber normalerweise hat ein Patient entweder eine Kniegelenksinstabilität oder Knieschmerzen. Wenn Sie eine Kniegelenksinstabilität haben, bedeutet dies, dass sich die Kniescheibe übermäßig bewegt. Meistens geht die Patella seitlich nach oben und außen. In diesen Fällen gibt es mehrere Faktoren für Kniescheibenprobleme, die Sie berücksichtigen müssen. Vielleicht ist die Behandlungsmethode, für die es mehr Übereinstimmung in der wissenschaftlichen medizinischen Gemeinschaft gibt, die Behandlung der Knieinstabilität aufgrund eines Problems des medialen patellofemoralen Bandes. Ein mediales patellofemorales Band ist ein Band, das von hier nach hier verläuft. Dieses Band muss rekonstruiert oder repariert werden, nachdem das Knie ein-, zwei- oder dreimal instabil war [das Knie bewegt sich heraus]. Aber ein anderer pathologischer Zustand ist zum Beispiel dieser. Die Patella liegt zu hoch. Die Patella greift nicht in diesen Bereich ein, in die Trochlea, das ist wie dieser konkave Bereich hier. Die Patella greift hier nicht ein, weil Sie hier, sehen Sie, diesen Eingriff nicht haben. Wenn die Patella zu hoch ist, müssen Sie sie auch absenken. Befindet sich eines der Kniegelenke in dieser Position, so kann auch die Patella leichter nach außen gehen. Wenn dieser Bereich, die Trochlea, nicht so ist, werde ich Sie hier sehen – diesen konkaven Bereich – wenn dies nicht der Fall ist. Wenn die Trochlea beispielsweise flach oder konvex ist, müssen Sie dies möglicherweise auch in Ihrem Behandlungsplan berücksichtigen. Es gibt also viele patellofemorale Knieprobleme. Deshalb sage ich, dass Sie die Behandlung auf jeden Patienten zuschneiden müssen. Die Tatsache, dass ein Patient all diese patellofemoralen Problemzustände hat, bedeutet nicht, dass ein Chirurg all diese Probleme [Zustände] korrigieren muss. Die Wahl der Behandlung des Patellofemoralgelenks hängt von vielen subtilen Faktoren ab. Sie müssen alle Aspekte berücksichtigen. Auf der anderen Seite können Sie einen Knieschmerzzustand haben, der als patellofemoraler Schmerz oder patellofemorales Syndrom bezeichnet wird. In diesen Fällen hängt es eher mit dem Abbau des Knorpels zusammen. Es gibt auch einige Fehlstellungen im Kniegelenk, die ein Patient haben kann – zum Beispiel diese Insertion. Die Patellasehne kann seitlich eingeführt, befestigt werden. Dies kann also eine Art Reibung auf der lateralen Seite erzeugen. Ein Chirurg muss also nicht nur die Degeneration des Kniegelenks behandeln, die durch dieses Patella-Maltracking verursacht wird, sondern Sie müssen auch den Ursprung dieses Problems korrigieren, nämlich das Patella-Maltracking. Also, wie gesagt, es ist ein riesiges Interessengebiet. Und in jedem Fall, wenn wir über patellofemorale Schmerzen sprechen, ist dies wahrscheinlich der häufigste Befund und die häufigste Beschwerde in unserer Praxis. Sie wissen, dass das sehr häufig bei Patienten vorkommt, meistens bei jungen Frauen. Es ist sehr, sehr häufig. Bilaterale patellofemorale Schmerzen treten in den meisten Fällen auf, weil diese Patienten nicht trainieren oder weil sie übertrainieren. Sie müssen also neu anpassen, was sie tun. Sie müssen die Art und Weise anpassen, wie sie trainieren und trainieren. Und Sie müssen die verschiedenen Aspekte der verschiedenen Muskeln und Kräftigungs- und Dehnungsaspekte um das Knie und die Hüfte herum ausgleichen. So können Sie dieses patellofemorale Tracking verbessern, um die Schmerzen zu lindern. Fassen wir also das patellofemorale Schmerzsyndrom zusammen.In 95 % der Fälle können patellofemorale Gelenkschmerzen mit Physiotherapie behandelt werden. In 5 % der Fälle von patellofemoralen Verletzungen können die Patienten ihre Symptome nicht mit einer physiotherapeutischen Behandlung und Rehabilitation verbessern. In diesen Fällen müssen Sie das patellofemorale Schmerzsyndrom operativ behandeln. Und natürlich werden heutzutage viele Menschen mit Patellofemoralgelenkserkrankungen an mich überwiesen, da ich auf die neuen Erkrankungen sehr spezialisiert bin. Viele dieser Patienten hatten bereits eine konservative Behandlung versagt. Meine Fälle des patellofemoralen Syndroms sind also nicht nur 5% der Fälle, in denen ich eine Operation empfehlen muss. Denn die meisten Patienten, die in meine Praxis kommen, werden bereits nach erfolgloser konservativer Behandlung überwiesen, aber das bedeutet nicht, dass patellofemorale Probleme generell operiert werden müssen. Dies ist eine sehr wichtige Frage, die es zu berücksichtigen gilt. Schließlich kommen Patienten mit patellofemoralen Schmerzen und patellofemoralen Verletzungen in Ihre Praxis. Wie lange leiden sie schon unter diesem Problem? Ich nehme an, sie haben normalerweise konservative Behandlungen versucht. Aber sie hatten keine chirurgische Behandlung des patellofemoralen Syndroms. Ja. Dabei geht es nicht nur um die Dauer der konservativen Behandlung des patellofemoralen Syndroms. Aber so machen sie es. Weil die meisten Rehabilitationszentren das falsche Behandlungsprotokoll anbieten. Mit vielen Rehabilitationsmethoden des patellofemoralen Syndroms sind wir nicht wirklich einverstanden. Es ist also nicht nur wieder Zeit. Manche Menschen haben drei Monate oder sechs Monate ein erfolgloses Rehabilitationsprogramm hinter sich. Aber es ist auch sehr wichtig, welches konservative Behandlungsprotokoll Patienten für das patellofemorale Syndrom haben. Denn es gibt nicht nur gute und schlechte Ärzte, sondern auch gute und schlechte Physiotherapeuten. Wissen Sie, die Rehabilitationsqualität, die Sie haben, ist nicht überall gleich. Der jeweilige Patient könnte in einem beliebigen Fitnessstudio eine Art Stretching durchführen. Oder er oder sie könnte in ein spezialisiertes Rehabilitationszentrum mit verschiedenen Fähigkeiten und Merkmalen gehen. Einige Rehabilitationszentren konzentrieren sich auf die verschiedenen Aspekte des patellofemoralen Kniesyndroms. Es gibt einige ausgezeichnete patellofemorale Übungen. Unglücklicherweise und leider ist es aus Sicht der konservativen Behandlung normalerweise ein sehr falscher Ansatz für das patellofemorale Syndrom. Aus diesem Grund bestehe ich in vielen Fällen, wenn Patienten mit patellofemoralen Schmerzen in meine Praxis kommen, darauf, eine gute Rehabilitation durchzuführen, bevor ich mich für chirurgische Lösungen entscheide. Gibt es bestimmte patellofemorale Rehabilitationsprotokolle, die Sie vermeiden? Gibt es Therapien, die Sie Patienten mit patellofemoraler Verletzung empfehlen sollten? Nun, es ist nicht so, dass Patienten [mit patellofemoralen Schmerzen] eine bestimmte konservative Behandlung vermeiden sollten. Oder dass sie es nicht mehr tun sollten. Am Anfang müssen die Patienten, wie bei jedem medizinischen Problem, mit sehr einfachen Rehabilitationsübungen beginnen. Und nach und nach können sie mit komplexeren und stärkeren Rehabilitationsübungen beginnen. Was überhaupt nicht empfohlen wird, ist, zu Beginn des Rehabilitationsprogramms eine tiefe Kniebeuge zu machen. Das bedeutet nicht, dass sie Kniebeugen nicht vollständig ausführen können. In der letzten Phase müssen die letzten Schritte des Rehabilitationsprogramms für patellofemorale Gelenkschmerzen Kniebeugen umfassen. Aber jeder weiß, dass Kniebeugen eine riesige Menge verschiedener Variablen sind. Die meisten Leute machen Kniebeugen nicht richtig. Es muss also gelehrt werden, wie man speziell diese Art von Übung ausführt. Es geht nicht nur darum, Kniebeugen zu machen. Ich spreche nur von Kniebeugen. Aber die Menschen müssen sich bei Zuständen des patellofemoralen Syndroms daran erinnern. Der patellofemorale Gelenkdruck steigt bei Belastung und Kniebeugung. Zum Beispiel ist Radfahren [Radfahren] keine schlechte Übung für patellofemorale Gelenkschmerzen. Aber wenn Sie darauf treten, wie beim Klettern oder sogar verschiedene Übungen, ein Treten auf die Pedale des Fahrrads, erhöht das den Druck auf das Patellofemoralgelenk erheblich. Es kann zu Schmerzen führen.Es ist also nicht so, dass Patienten nicht Fahrrad fahren können, aber sie mussten die meiste Zeit im Sitzen Rad fahren. Es gibt so viele Variablen in jeder spezifischen Sportart oder Übung, die auf jeden Patienten und jede Sportart neu zugeschnitten werden müssen – zum Beispiel Schwimmen. Schwimmen ist sehr gut. Wir empfehlen jedoch nicht, beim Schwimmen Brustschwimmen zu machen. Wir empfehlen nicht, Brustschwimmen zu machen. Aber zum Beispiel Freestyle, wenn du auf dem Rücken gehst, das ist sehr gut für die Rehabilitation. Daher müssen alle Rehabilitationsprotokolle für jeden Patienten fein abgestimmt werden.

.
Knieverletzung beste Behandlung: Chirurgie und Biologie müssen zusammen verwendet werden. 11
$0
Behandlung von Knieverletzungen – die Zukunft. Top-Experte für Chirurgie und Stammzellen. 10
$0
Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9
$0
Rehabilitation nach Knieverletzungstherapie. Physiotherapie nach Knorpelreparatur. 8
$0
Osteochondrale Frakturen bei Sportlern. OCD, Osteochondritis dissecans. 7
$0
Arthrose im Frühstadium Ursachen, Symptome. Chirurgische und konservative Therapie. 6
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.