Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9

Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9

Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Professor Steinwachs, gibt es eine Patientengeschichte, die Sie besprechen könnten, die Themen veranschaulicht, die wir heute besprochen haben? Vielleicht eine Zusammenstellung klinischer Fälle, denen Sie in Ihrer klinischen Praxis häufig begegnen? Ja, zum Beispiel habe ich gestern einen Patienten gesehen, der ein professioneller Tennisspieler ist. Er kam vor drei Monaten. Er hat eine Knieverletzung. Tennis konnte er nicht mehr spielen. Wir sehen im MRT, dass er eine riesige Osteochondritis dissecans (OCD) am lateralen Femurkondylus hat. Diese Osteochondritis dissecans (OCD) ging meist von der Knorpeloberfläche aus. Es gab also ein sehr kleines [seltenes] Knochenvolumen unter dem Knorpel. Normalerweise sehen wir dieses Problem auf folgende Weise. Wenn ein Patient nicht genug Knochen unter dem Knorpel hat, dann integriert sich der reparierte Knorpel nicht in die alte normale Stelle. Aber der Knorpeldefekt dieses Tennisspielers war so riesig. Es war 2,5 Zentimeter lang und etwa zwei Zentimeter breit. Daher würde ich diesen Knorpeldefekt nicht vollständig entfernen. Also ging ich das Risiko ein und entfernte alle Knochenpartikel am subchondralen Knochen. Ich habe tief in den Knochen gebohrt, um möglichst viele Knorpelstammzellen zu rekrutieren. Ich habe dann etwas Spongiosa auf den Defekt im Knochenbereich aufgetragen. Dann habe ich den Knorpel wieder an seinen Platz gebracht und diesen Knorpel an den intakten Knorpel genäht. Ich setze auch einige Schrauben in den reparierten Knorpel ein, um diese Knorpelstücke vollständig wieder an ihren normalen Platz zu drücken. Ich weiß, dass es eine riskante Behandlungsmethode ist. Denn in der veröffentlichten medizinischen Literatur sehen wir, dass Sie ein Behandlungsversagen riskieren, wenn die Knorpelstücke in Form und Oberfläche nicht einem großen Teil des darunter liegenden Knochens ähneln. Aber in diesem Fall habe ich den Patienten gestern gesehen. Ich sehe, dass das reparierte Knorpelgewebe vollständig integriert und an Ort und Stelle gehalten wird. Nächste Woche werde ich die Schrauben entfernen und dann hoffe ich, dass der Patient seinen ursprünglichen Knorpel wieder wachsen lässt, was die beste Knorpelreparatur ist, die man bekommen kann. Ich denke, er kann in den nächsten drei bis sechs Monaten wieder Tennis spielen. Dies ist also eine typische charakteristische Knieknorpelverletzungssituation. Sie können manchmal an die Grenzen der Behandlungsmethoden gehen. Aber Sie können alle biologischen Aspekte der Knorpelreparatur ansprechen, die für den Erfolg wichtig sind. Dann besteht die Chance, die Verletzung in der zunächst viel schlimmer aussehenden Situation auszuheilen. Und OCD bedeutet Osteochondraler Defekt? Wofür steht die Abkürzung OCD? Ja, OCD bedeutet einen osteochondralen Defekt. Es bedeutet Osteochondrose dissecans. Das ist der Begriff, der bedeutet, dass es ein Ernährungsproblem im subchondralen Knochen gibt. Im Laufe der Zeit verlieren Patienten mit OCD (Osteochondrosis dissecans) einen großen Teil des Femurkondylus. OCD ist also eine Schädigung des Knorpels plus des subchondralen Knochens. OCD ist wie ein nekrotischer Bereich zwischen Knorpel und Knochen. Und selbst nach einer so umfangreichen Verletzung kann dieser Profi-Tennissportler in den Wettkampf zurückkehren? Ich denke, der Schlüsselfaktor bei diesem Patienten ist die Heilung des subchondralen Knochens. Das sieht auf dem MRT sehr gut aus, als ich es gesehen habe. So wird reparierter Knorpel vollständig integriert. Es gibt keine Lücke zwischen dem transplantierten oder implantierten Knorpel [und dem unverletzten Knorpel]. Reparierter Knorpel ist am subchondralen Knochen befestigt. Das ist der Hauptpunkt. Und dieser Patient hat sein ursprüngliches Gewebe behalten, was die bestmögliche [Methode zur Behandlung von Knorpelschäden] ist. Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass er wieder in den Profisport zurückkehren kann. Ja.

Knieverletzung beste Behandlung: Chirurgie und Biologie müssen zusammen verwendet werden. 11
$0
Behandlung von Knieverletzungen – die Zukunft. Top-Experte für Chirurgie und Stammzellen. 10
$0
Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9
$0
Rehabilitation nach Knieverletzungstherapie. Physiotherapie nach Knorpelreparatur. 8
$0
Osteochondrale Frakturen bei Sportlern. OCD, Osteochondritis dissecans. 7
$0
Arthrose im Frühstadium Ursachen, Symptome. Chirurgische und konservative Therapie. 6
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.