Lungenkrebs. Minimal-invasive Chirurgie. Videoassistierte thorakoskopische Chirurgie Resektion eines Lungentumors. MwSt. 2

Lungenkrebs. Minimal-invasive Chirurgie. Videoassistierte thorakoskopische Chirurgie Resektion eines Lungentumors. MwSt. 2

Lungenkrebs. Minimal-invasive Chirurgie. Videoassistierte thorakoskopische Chirurgie Resektion eines Lungentumors. MwSt. 2

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Videoassistierte thorakoskopische Resektion zur minimalinvasiven Behandlung von Lungenkrebs. Was sind Mehrwertsteuervorteile? Alter des Patienten und Therapiemöglichkeiten des Lungenkarzinoms. Dr. Anton Titov, MD. Sie sind ein Weltklasse-Experte für minimal-invasive Lungenkrebschirurgie. Es heißt Video-assistierte Thorakoskopie-Chirurgie. So hast du meine Mutter vom Lungentumor geheilt. Welche Möglichkeiten der minimal-invasiven Lungenkrebsbehandlung gibt es? Dr. Anton Titov, MD. Wie kann man Lungentumoren heute für Patienten behandeln? Dr. Michael Lanuti, MD. Ja, die Lungenkrebstherapie hat sich in dieser Hinsicht wirklich weiterentwickelt. Auf der ganzen Welt und in den USA hat ein videogestützter Ansatz zur Entfernung von Lungentumoren die Behandlung von Patienten mit Lungenkrebs revolutioniert. Die videoassistierte thrakoskopische Chirurgie verbesserte die Genesung von Lungenkrebspatienten. Patienten, die für VATS in Frage kommen, haben im Allgemeinen kleine Lungentumoren, Tumore im Stadium 1. Sie haben nicht viel Lymphknotenbeteiligung bei Krebs. Andererseits haben wir VATS auf diese Patienten ausgeweitet. Manchmal denken wir an die Video-Assistierte Thorakoskopische Chirurgie, das Ziel ist nicht nur Lungenkrebs, sondern auch andere Erkrankungen im Brustbereich. Manchmal konzentrieren wir uns in dieser Diskussion auf Lungenkrebs, es wären Lungentumore, die weniger als drei Zentimeter groß sind. Solche Lungenkrebstumoren befinden sich im Allgemeinen in der Peripherie der Lunge. Dr. Michael Lanuti, MD. Manchmal werden Lungenadenokarzinom-Tumoren größer oder neigen dazu, sich in Richtung Lungenzentrum zu bewegen. Dann wird Ihre Fähigkeit, mit einer Kamera und kleinen Instrumenten Dinge in der Brust herumzubewegen, schwieriger. Und so neigen wir dazu, die traditionelle offene Technik zu verwenden, um solche größeren Lungenkrebstumoren zu behandeln. Manchmal gibt es eine große Beteiligung von Krebslymphknoten um die Lungenwurzel, den Hilus, die für einen minimalinvasiven Ansatz normalerweise nicht zugänglich sind. Die Technologie für eine videounterstützte Thorakoskopie für die Lungenkrebstherapie schreitet voran. Bedeutet dies, dass größere Tumore für die minimal-invasive Behandlung von Lungenkrebs zugänglich sind? Oder ist die Lage des Lungentumors der limitierendste Faktor für VATS? Dr. Michael Lanuti, MD. Ich denke, es ist der Ort des Lungentumors. Sie könnten einen sehr großen Lungentumor in einem unteren Lungenlappen haben, den Sie in der Brust bewegen können. Sie werden immer noch in der Lage sein, Lungenkrebs mit kleinen Instrumenten zu manipulieren. Ein sehr großer Tumor im Mittellappen würde sich also nicht unbedingt dazu eignen, die Lunge hin und her zu drehen. So können Sie mit den kleinen Instrumenten und der Kamera in der Lunge arbeiten. Minimal-invasive Lungenkrebsoperationen führen oft zu einer schnelleren Genesung. Vielleicht ist es eher für ältere Patienten geeignet. Dr. Anton Titov, MD. Ist es etwas, das Sie bei der VATS-Lungenkrebsoperation sehen? Dr. Michael Lanuti, MD. Es ist klar, dass Patienten, die sich einer videoassistierten Thorakoskopie unterzogen haben, das Krankenhaus ein oder zwei Tage früher verlassen. Solche Lungenkrebspatienten können vielleicht ein oder zwei Wochen früher zu ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren oder arbeiten. Sie können in mehr Lungenkrebstherapie wie Chemotherapie einsteigen. Sie neigen dazu, schneller zur Chemotherapie oder Strahlentherapie zu gelangen. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie Patienten haben, die mehr als Lungenkrebs im Stadium 1 haben. Wenn ich mich also an die älteren Patienten wende, denke ich, dass das Durchführen eines offenen Einschnitts, eine Thorakotomie bei einem älteren Patienten mehr Konsequenzen hat. Es ist am besten, eine minimal-invasive Lungenkrebsbehandlungstechnik durchzuführen. Das Entfernen eines Lungenlappens mit einer offenen Technik hat eindeutig mehr Morbidität. Ältere Lungenkrebspatienten haben mehr Komplikationen. Dr. Michael Lanuti, MD. Und so können wir jetzt Patienten im siebten und achten Lebensjahrzehnt komplikationsärmer pulmonal operieren. Wir haben weniger Angst vor Operationen als früher. Was darauf hinweist, dass meine Mutter zum Zeitpunkt ihrer Lungentumoroperation 82 Jahre alt war. Sie konnten sie nach nur sechs Tagen nach der Operation in hervorragendem Zustand nach Hause entlassen. Dr. Anton Titov, MD. Ich denke, das ist ein typisches Beispiel.

.
Mehr von Lungenkrebs
Das Stadium des Lungenkrebses bestimmt die Behandlungsmethoden. 1
$0
Holen Sie in allen ernsten medizinischen Situationen eine ärztliche Zweitmeinung ein. 11
$0
Patient mit mehreren Lungenknoten. Diagnose und Behandlung von Lungenkrebs im Frühstadium. 10
$0
Wie kann man Lungenkrebs bei Nichtrauchern vorbeugen? Prominenter Thoraxkrebschirurg erklärt. 7
$0
Behandlung von Lungenkrebs. Gentherapie und Immuntherapie. Kombination. 6
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.