„Arbeite nicht die ganze Zeit. Habe ein Leben!’ Weisheit vom Curosurf-Erfinder. 7

„Arbeite nicht die ganze Zeit. Habe ein Leben!’ Weisheit vom Curosurf-Erfinder. 7

„Arbeite nicht die ganze Zeit. Habe ein Leben!’ Weisheit vom Curosurf-Erfinder. 7

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Dr. Anton Titov, MD. Sie haben Ihr Leben der Rettung von frühgeborenen, winzigen Babys gewidmet. Wie fühlt es sich an, die Forschung immer noch voranzutreiben? Dr. Anton Titov, MD. Was treibt Sie an dieser Stelle an? Dr. Anton Titov, MD. Dr. Anton Titov, MD. Es ist Ihnen bereits gelungen. Aber dennoch arbeitest du sehr hart und arbeitest weiterhin sehr hart. Ja, ich bin alt genug, um seit ein paar Jahren im Ruhestand zu sein. Aber ich würde gerne dieses synthetische Tensid sehen. Es ist eine Herausforderung, ein synthetisches Tensid auf dem Markt zu haben, um nicht nur Frühgeborene behandeln zu können. Aber auch andere Patienten, die Surfactant benötigen. Nicht vielleicht aktives Tensid, vielleicht ein inaktives Tensid aus verschiedenen Gründen. Ärztliche Zweitmeinung ist wichtig. Dr. Anton Titov, MD. Dr. Tore Curstedt. Ich würde gerne sehen, dass dieses synthetische Tensid passiert. Vielen Dank. Gibt es noch etwas, das Sie hinzufügen oder unseren Zuschauern mitteilen möchten? Das ist sehr schwer zu sagen. Forschung, das ist sehr, ich mag diese Forschung. Um verschiedenen Patienten zu helfen. Aber es ist auch sehr wichtig, dass Sie vielleicht nicht die ganze Zeit arbeiten. Was ich sagen möchte. Dr. Tore Curstedt. Dass man auch andere Dinge tun muss, als nur zu forschen, denn ich kann Ihnen sagen, dass ich mit etwas mehr als 50 Jahren eine Notoperation eines Koronararterienbypasses hatte, weil ich die ganze Zeit Stress hatte. Dr. Tore Curstedt. Ich habe sehr hart gearbeitet. Nicht 40; aber 60, 70 Stunden die Woche. Aber danach sage ich auch, ich möchte arbeiten, ich möchte diese Forschung betreiben. Aber heute mache ich mir nicht mehr so ​​viel Stress wie früher. Dr. Tore Curstedt. Ich reise auch gerne. Dr. Tore Curstedt. Ich reise gerne in verschiedene Länder. Dr. Tore Curstedt. Ich war in ungefähr 100 Ländern oder so. Dr. Tore Curstedt. Wir reisen wahrscheinlich mehrmals im Jahr. Dr. Tore Curstedt. Das ist sehr glücklich. Das Leben, das Sie leben, und auch die Arbeit. Die Work-and-Life-Balance, so hart – Balance, Balance. Medizinische Zweitmeinung ist wichtig. Dr. Anton Titov, MD. Schwer zu finden im modernen Leben. Nun, Herr Dr. Curstedt, vielen Dank für dieses spannende Gespräch. Dr. Anton Titov, MD. Sie haben Leben gerettet, Hunderttausende von Babys, Frühgeborene. Verbesserte die Lebensqualität von wahrscheinlich Millionen von Babys auf der ganzen Welt. Es ist wirklich eine Ehre, Sie kennenzulernen und Ihre Geschichte zu hören. Vielen Dank. Vielen Dank.

Warum stimmen so wenige Ärztinnen einem Interview über ihre Arbeit zu? 9
$0.00
Mensch und Technik im Gesundheitswesen. Die klinische Methode steht an erster Stelle. 8
$0.00
Ratschläge für junge Neurochirurgen. Wie wird man ein erfahrener Chirurg? 8
$0.00
Was motiviert einen führenden Krebschirurgen im Leben? 10
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.