MGUS und erworbenes von-Willebrand-Syndrom. 12

MGUS und erworbenes von-Willebrand-Syndrom. 12

MGUS und erworbenes von-Willebrand-Syndrom. 12

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Es ist sehr interessant, dass Sie die MGUS, die monoklonale Gammopathie unbekannter Bedeutung, erwähnt haben, da den Fällen von multiplem Myelom, einem Blutkrebs, normalerweise eine monoklonale Gammopathie unbekannter Bedeutung vorausgeht. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass nicht alle Patienten mit MGUS ein multiples Myelom entwickeln werden. Andererseits hatten die meisten Patienten mit multiplem Myelom in der Vergangenheit MGUS. MGUS ist also ein sehr interessanter Zustand. Wie finden Menschen normalerweise heraus, dass sie eine MGUS haben? Wurde bei ihnen eine erworbene Form der von-Willebrand-Krankheit entdeckt, weil sie zu Blutungen neigen? MGUS ist eine sehr interessante Erkrankung.

Du hast es sehr gut erklärt. Die Situation bei MGUS, wie gesagt, ursprünglich wurde MGUS als benigne monoklonale Gammopathie bezeichnet. MGUS wird als „von ungewisser Signifikanz“ bezeichnet, da 1 % pro 100 Patientenjahre ein multiples Myelom entwickeln können. Sie sind auch viel zu unberechenbar; Wer ein multiples Myelom entwickeln wird, lässt sich nicht leicht vorhersagen. Manchmal, wenn MGUS zufällig entdeckt wird, wie Sie wissen, beispielsweise durch Durchführung einer Serumelektrophorese, in diesem Land, aber ich denke auch in anderen Ländern. Um eine Überweisung für radiologische Tests zu erhalten, müssen Sie sich einigen Untersuchungen unterziehen, einschließlich einer Serumelektrophorese. So wird MGUS gerade bei älteren Menschen oft zufällig entdeckt. Aber wie Sie bereits erwähnt haben, wird manchmal die erworbene Von-Willibrand-Krankheit diagnostiziert, weil sie normalerweise keine Anzeichen zeigt. MGUS wird zufällig entdeckt, denn bis sich MGUS entwickelt, was, wie Sie sagten, sehr selten in Richtung eines multiplen Myeloms vorkommt, haben sie keine Anzeichen und ein Patient ist vollkommen gesund.

Aber manchmal liegt das Problem, wie Sie bereits erwähnt haben, in den Folgen, wie dem Auftreten des erworbenen von-Willibrand-Syndroms. Ich sage nicht, dass dies eine häufige Ursache für die Diagnose von MGUS [monoklonale Gammopathie unbekannter Bedeutung] ist. Die viel häufigere Situation ist, wenn die Patienten mit MGUS zufällig während einer Routineuntersuchung diagnostiziert werden. Es kann für eine Untersuchung bestellt werden oder eine Blutuntersuchung benötigen, um einige radiologische Untersuchungen durchzuführen. Normalerweise sind sie asymptomatisch für das Problem [monoklonale Gammopathie unbekannter Bedeutung]. Wir wissen nicht ganz genau, wer normalerweise zum multiplen Myelom übergeht. MGUS vom IgA-Typ entwickelt sich tendenziell häufiger zu einem multiplen Myelom. Aber damit Patienten mit MGUS vom IgA-Typ häufiger überwacht werden müssen. Aber normalerweise empfehle ich die Überwachung. Übrigens sehe ich sehr viele dieser Patienten [mit monoklonaler Gammopathie unbekannter Bedeutung]. Wie üblich neige ich dazu, sie zu beruhigen, ich mache diagnostische Testuntersuchungen nicht öfter als einmal im Jahr, besonders wenn sie ein bestimmtes Alter haben. Das Problem ist sicherlich, wenn Patienten mit MGUS jünger sind, sagen wir 50 Jahre alt. Denn dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass MGUS nur eine Frage der Zeit ist, per Definition wahrscheinlicher. Das liegt einfach daran, dass sie eine längere Lebenserwartung haben. Patienten in ihren 60er, 70er, 80er Jahren haben normalerweise keine Behandlung für sie. Sie verdienen keine Behandlung. Natürlich haben nicht alle Patienten mit MGUS das von-Willibrand-Syndrom erworben. Aber zum Beispiel habe ich kürzlich einen jungen Mann gesehen, der eine myeloproliferative Störung hat. Und das wurde wegen des erworbenen von-Willibrand-Syndroms entdeckt.

Gerade im jüngeren Alter gibt es mehrere Indikatoren für den MGUS-Fortschritt.

Patienten mit MGUS in einem jüngeren Alter haben eine schlechtere Prognose, einfach weil sie eher dem Risiko ausgesetzt sind. Das ist nur eine Frage der Statistik.

Richtig, denn der Klon der Blutzellen wächst länger.

Ja, weil die Lebenserwartung anders ist als bei 60-70-80-jährigen Patienten.

Mehr von Hämatologie
Deep Vein Thrombosis controversies. Treatment of blood clots that are below or above knee
$0
Erfolg und Misserfolg der Behandlung von Bluthochdruck. Top-Kardiologe diskutiert zwei klinische Fälle.
$0
Blutgerinnsel unter und über dem Knie. Wie behandelt man eine tiefe Venenthrombose? 13
$0
Wie wird eine TVT diagnostiziert? Wie findet man Blutgerinnsel in den Beinen? 12
$0
Die Therapie der pulmonalen arteriellen Hypertonie mit Antikoagulanzien ist veraltet. 4
$0
Gentherapie bei Leukämie. Fortgeschrittene Behandlungen in der Hämatologie. 7
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.