Rechtsseitige Herzinsuffizienz. Rechtsherzinsuffizienz ist ein Problem, das richtig diagnostiziert und behandelt werden muss. 7

Rechtsseitige Herzinsuffizienz. Rechtsherzinsuffizienz ist ein Problem, das richtig diagnostiziert und behandelt werden muss. 7

Rechtsseitige Herzinsuffizienz. Rechtsherzinsuffizienz ist ein Problem, das richtig diagnostiziert und behandelt werden muss. 7

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Rechtsherzversagen kann sich mit Kurzatmigkeit und Knöchelschwellung äußern. Die Herz-MRT kann helfen, eine Rechtsherzinsuffizienz zu diagnostizieren. Führender Experte für Herz- und Lungenkrankheiten. Was ist eine Rechtsherzinsuffizienz? Dr. Anton Titov, MD. Warum wurde der Rechtsherzinsuffizienz früher weniger Aufmerksamkeit geschenkt? Dr. Anton Titov, MD. Es ist eine Ursache für Herzinsuffizienz, die sehr wichtig zu bestimmen ist. Wie findet man eine geeignete Behandlung für rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz? Dr. Anton Titov, MD. Dr. Aaron Waxman, MD. Die rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz ist ein Kontinuum einer Funktionsstörung des rechten Ventrikels. Wir glauben, dass der rechtsseitige Ventrikel Teil des rechtsseitigen Herzsystems ist. Es umfasst das pulmonale Gefäßnetz, sowohl das präkapillare als auch das postkapillare pulmonale Gefäßnetz. Das rechtsseitige Herzsystem umfasst auch den rechten Vorhof und die systemischen Venen, die in das rechte Herz münden. Dr. Aaron Waxman, MD. Die häufigste Ursache der Rechtsherzinsuffizienz ist die Linksherzinsuffizienz. Der Druck steigt im linken Herzen. Der Druck füllt sich in die Lunge und wirkt sich letztendlich auf das rechtsseitige Herz aus. Wir konzentrieren uns auf die Lungengefäßerkrankungen. Dr. Aaron Waxman, MD. Die primäre Dysfunktion liegt in den Blutgefäßen der Lunge. Wie pulmonale arterielle Hypertonie. Lungenblutgefäße werden steifer und starrer. Das bewirkt eine Rückfüllung von Druck und Volumen in das rechte Herz. Die rechte Herzkammer ist ein Muskel. Aber es ist ein viel komplexerer Muskel als das linke Herz. Weil der rechte Ventrikel des Herzens eine U-Form zu seinem Einfluss-Ausfluss-Trakt hat. Der rechte Ventrikel ändert seine Kontraktilität ab Beginn der Herzmuskelkontraktion. Der rechte Ventrikel hat auch einen viel niedrigeren Druck. Es hat ein System mit niedrigerem Widerstand und hoher Nachgiebigkeit. Dr. Aaron Waxman, MD. Bei Krankheit beginnt die Nachgiebigkeit des Herzmuskels abzunehmen und der Widerstand zuzunehmen. Dann ist der Muskel im Nachteil. Der rechte Ventrikel beginnt sich zu erweitern. Es beginnt sich einer Fibrose zu unterziehen. Der rechte Ventrikel wird weniger effektiv für die Kontraktion. Das rechtsseitige Herz zieht sich in einer viel eher peristaltischen Kontraktion zusammen. Es zieht sich in einer stromabwärts gerichteten Welle zusammen. Die Kontraktion des rechten Ventrikels folgt dieser U-Form. Der rechte Herzmuskel ist gegenüber der linken Herzhälfte strukturell benachteiligt. Patienten haben eine rechtsseitige ventrikuläre Dysfunktion, sie entwickeln schließlich eine Herzinsuffizienz. Diese Patienten entwickeln Kurzatmigkeit. Dann beginnen die Patienten, Flüssigkeit anzusammeln. Dr. Aaron Waxman, MD. Sie können zuerst ein Ödem der unteren Extremitäten bekommen. Oder Patienten können Flüssigkeit in ihrem Bauch sammeln. Sie könnten sogar offenen Aszites haben. Mit der Zeit wird die rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz immer schlimmer. Dr. Anton Titov, MD. Bei Patienten mit rechtsventrikulärer Insuffizienz führen Sie eine Herzechokardiographie durch. Welche zusätzlichen invasiven diagnostischen Tests führen Sie bei Patienten mit rechtsventrikulärer Herzinsuffizienz durch? Dr. Anton Titov, MD. Gibt es eine spezifischere Behandlung für rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz? Dr. Anton Titov, MD. Ja, wir machen Herzbildgebung. Die Echokardiographie ist sicherlich eine einfache Möglichkeit, das Herz zu betrachten. Obwohl Herzultraschall nicht unbedingt erforderlich ist. Weil Sie einfach nicht den gesamten rechten Herzmuskel sehen können. Dr. Aaron Waxman, MD. Die beste Möglichkeit, das rechtsseitige Herz zu betrachten, ist die Herz-MRT. Die Herz-MRT wird immer wichtiger für die Beurteilung der rechtsventrikulären Struktur und Funktion. Wir führen einen Rechtsherzkatheter durch, um den Blutdruck zu messen. Manchmal machen wir sogar ein Herz-CT. Meistens führen wir jedoch Herz-MRT bei Patienten mit Verdacht auf eine fettseitige Herzinsuffizienz und Atemnot durch. Dr. Aaron Waxman, MD. Es gibt keine spezifische Behandlung für rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz. Wir zielen auf das Lungengefäßnetz ab. Wir verwenden einige der herzstimulierenden Medikamente, die wir bei Linksherzinsuffizienz verwenden. Aber bei reiner Rechtsherzinsuffizienz sind sie wahrscheinlich viel weniger wirksam als bei Linksherzinsuffizienz. Das ist jetzt eine der wirklichen Herausforderungen. Wir müssen eine zielgerichtete Therapie für die rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz finden.

.
Mehr von Herz
Stammzellen, Herzinsuffizienz, pulmonale arterielle Hypertonie. Wie Forschung Patienten hilft. 10
$0.00
Herzinsuffizienz mit erhaltener Ejektionsfraktion (HFpEF). Ursachen und Behandlung. 8
$0.00
Kurzatmigkeit. Fachärztliche Zweitmeinung. Multidisziplinäre Teambewertung. 6
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.