Behandlungsoptionen für Mastdarmkrebs. Die Zukunft. 8

Behandlungsoptionen für Mastdarmkrebs. Die Zukunft. 8

Behandlungsoptionen für Mastdarmkrebs. Die Zukunft. 8

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Führender schwedischer Chirurg für Rektumkarzinome erörtert laufende Fortschritte bei der Behandlung von Rektumkarzinomen. Die breitere Verwendung von molekularen Tumormarkern prognostiziert Patienten mit einem Rezidivrisiko für Rektumkarzinome und einem Risiko für Fernmetastasen. Präzisionsmedizin trifft Präzisionschirurgie. Besser informierte Patienten werden von ihren Chirurgen und Onkologen die besten Behandlungsmethoden verlangen. Immer häufiger werden minimal-invasive Methoden der Rektumkarzinomchirurgie eingesetzt. Rektumkarzinom Behandlungsmöglichkeiten in der Zukunft. Dr. Anton Titov, MD. Personalisierte Medizin in der Behandlung von Rektumkarzinomen. Präzisionsmedizin in der Rektumkarzinomtherapie. Molekulare Marker zur Auswahl einer personalisierten Behandlung für jeden Patienten mit Rektumkarzinom. Rektalkrebspatienten sollten die beste Versorgung verlangen und die besten Chirurgen und Onkologen im Internet finden. Dr. Anton Titov, MD. Multidisziplinäre Teams müssen alle Patienten mit Rektumkarzinom auf eine multimodale Behandlung des Rektumkarzinoms durch Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie überprüfen. Patienten müssen die beste Qualität der Rektumkrebsbehandlung fordern. Fortgeschrittene Rektumkarzinomchirurgie. Die ärztliche Zweitmeinung bestätigt die Richtigkeit und Vollständigkeit der Rektumkarzinom-Diagnose. Auch die ärztliche Zweitmeinung bestätigt die Notwendigkeit einer Rektumkarzinomoperation. Beste Behandlung für Mastdarmkrebs. Dr. Anton Titov, MD. Eine ärztliche Zweitmeinung hilft bei der Auswahl der besten Behandlung für Mastdarmkrebs. Holen Sie eine medizinische Zweitmeinung zu Rektumkarzinom ein und seien Sie sicher, dass Ihre Behandlung die beste ist. Bestes Rektumkarzinom-Behandlungszentrum und Krebschirurg. Video-Interview mit führendem Experten für Operationen zur Behandlung von Rektumkarzinomen und minimal-invasive Behandlung von Rektumkarzinomen. Rektumkarzinom Behandlungsmöglichkeiten in der Zukunft. Dr. Anton Titov, MD. Herr Dr. Holm, Sie haben mehr als vierzig Jahre Erfahrung in der Behandlung von Darmkrebspatienten in sehr schwierigen Situationen. Sie haben weltweit den Status einer internationalen Autorität für die Behandlung von Rektumkarzinomen erlangt. Dr. Anton Titov, MD. Wie sieht die Zukunft für die Behandlung von Rektumkarzinomen aus? Auf welche Fortschritte können Darmkrebspatienten in den nächsten Jahren hoffen? Dr. Torbjorn Holm, MD (Rektalkrebschirurg, Professor, Karolinska-Institut, Stockholm). Das ist eine gute und auch sehr schwierige Frage. Ich glaube, wir leben in einer Zeit, in der wir uns immer mehr auf personalisierte Medizin konzentrieren. Das bedeutet, dass die Behandlung des Enddarmkrebses auf den einzelnen Patienten zugeschnitten werden muss. Ich denke, Patienten mit Rektumkarzinom werden sich immer mehr bewusst, wie Krebs behandelt werden sollte. Rektumkarzinompatienten sind im Internet, sie lesen viel. Darüber hinaus führen wir in vielen Ländern Krebspatientenregister. Es gibt ein Qualitätsscoring der Krankenhäuser. So viele Rektumkrebspatienten werden sich in Krankenhäusern behandeln lassen, die für ihre guten Fähigkeiten hoch eingestuft sind. Ich denke also, dass dies ein wichtiger Zukunftstrend in der Behandlung von Rektumkarzinomen ist. Der Patient wird viel mehr als heute eine qualitativ hochwertige Behandlung fordern. Ich meine, heute oder in der Vergangenheit sind die Patienten gerade in das örtliche Krankenhaus gegangen, sie haben ihren Arzt getroffen und sie haben diesem Arzt vertraut. Dr. Torbjorn Holm, MD (Rektalkrebschirurg, Professor, Karolinska-Institut, Stockholm). In Zukunft würden die Patienten viel bewusster, viel besser informiert sein. Ich bin mir sicher, dass die Patienten die Behandlung im Krankenhaus suchen würden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auch für den einzelnen Darmkrebspatienten werden wir in naher Zukunft molekulare Marker haben. Tumormarker werden die Prognose von Rektumkarzinomen mit hoher Genauigkeit vorhersagen. In naher Zukunft werden wir also die Prognose für Patienten mit Rektumkrebs anhand von Biopsien vorhersagen. Wir werden sehen, was für ein genetisches Muster der Tumor des Mastdarmkrebses hat. Wir werden die Behandlung des Enddarmkrebses viel besser maßschneidern können. Einige Rektumkarzinompatienten profitieren möglicherweise nicht von einer Strahlentherapie. Einige Rektumkarzinompatienten profitieren möglicherweise nicht von einer Chemotherapie. Einige Patienten mit Rektumkarzinom haben ein sehr geringes Metastasierungsrisiko. Andere Rektumkarzinompatienten haben ein hohes Risiko für Metastasen. Wir werden das in Zukunft nur durch mehrere molekulare Marker viel besser vorhersagen können.Außerdem denke ich, dass minimal-invasive Verfahren zur Behandlung von Rektumkrebs viel häufiger sein werden als heute. Wir können bereits sehen, dass die minimal-invasive Chirurgie zur Behandlung von Rektumkrebs sehr schnell zunimmt. Mit der neuen Roboterchirurgie lassen sich jetzt mehr Patienten minimal-invasiv operieren, um Rektumkrebs zu behandeln. Kürzlich wurde eine neue Methode zur transanalen totalen mesorektalen Exzision von Rektumkarzinomen eingeführt. Diese Operationsmethode setzt sich jetzt schnell durch. Dr. Torbjorn Holm, MD (Rektalkrebschirurg, Professor, Karolinska-Institut, Stockholm). Auf eine Weise ist die Behandlung von Rektumkrebs heute immer komplexer geworden. Es gibt so viele Optionen und es gibt so viele Möglichkeiten bei der Behandlung von Mastdarmkrebs. Wir müssen die Behandlung für jeden einzelnen Patienten individuell anpassen. Das bedeutet, dass man für den Umgang mit Patienten mit Mastdarmkrebs sehr, sehr gut ausgebildet sein muss. Auch das bedeutet, dass Sie die Behandlung in Krankenhäusern mit hohem Volumen zentralisieren müssen. Wo Ärzte wissen, wie man Darmkrebs gut behandelt. Dies ist die Zukunft der Behandlung von Rektumkarzinomen: hochvolumige chirurgische Abteilungen, gut ausgebildete Patienten, individualisierte Behandlungen auf der Grundlage molekularer Untersuchungen und dann mehr minimalinvasive Chirurgie. Das ist die Zusammenfassung zukünftiger Trends in der Behandlung von Rektumkarzinomen. Dr. Anton Titov, MD. Dies sind eindeutig wiederkehrende Themen in der Krebsbehandlung. Es erfordert multidisziplinäre Behandlungsteams und hochvolumige chirurgische Eingriffe. Dr. Anton Titov, MD. Um die besten Behandlungsergebnisse zu erzielen, muss der Krebschirurg bei dieser bestimmten Art von chirurgischem Eingriff, der am Patienten durchgeführt werden muss, eine großvolumige Operation durchführen. Dies sind wiederkehrende Themen, die in unseren Gesprächen über verschiedene medizinische und chirurgische Fachgebiete hinweg auftauchen. Dr. Torbjorn Holm, MD (Rektalkrebschirurg, Professor, Karolinska-Institut, Stockholm). Heutzutage sollte es Ihnen nicht erlaubt sein, Patienten mit Rektumkrebs zu behandeln, es sei denn, Sie besprechen sie in der multidisziplinären Teamsitzung vorher und sogar danach Chirurgie. Die Entscheidung kann also getroffen werden. Braucht ein Patient mit Rektumkarzinom mehr Behandlung? Wie sollte der Patient weiterverfolgt werden? Es ist offensichtlich, dass einige Patienten mit Rektumkarzinom ein sehr geringes Rezidivrisiko haben. Vielleicht müssen Sie ihnen überhaupt nicht folgen. Einige Patienten mit Rektumkarzinom haben ein hohes Risiko für ein Wiederauftreten der Krebserkrankung. Sie sollten sehr intensiv verfolgt werden. All diese Dinge würden in Zukunft viel anspruchsvoller werden. Deshalb brauchen Sie die multidisziplinären Behandlungsteams. Aus diesem Grund benötigen Sie die hochvolumigen chirurgischen Einheiten zur Behandlung von Patienten mit Rektumkrebs. Dr. Anton Titov, MD. Es gibt auch Initiative und Aktivität seitens der Patienten, die nach der richtigen Behandlung suchen. Patienten sollten den Wert verstehen, zum besten Krebschirurgen zu gehen. Dieser Chirurg muss die meiste Erfahrung darin haben, die richtige Operation durchzuführen. Dr. Torbjorn Holm, MD (Rektalkrebschirurg, Professor, Karolinska-Institut, Stockholm). Dann haben wir Hindernisse für die beste Behandlung von Rektumkrebs. Denn zumindest im schwedischen Gesundheitssystem gibt es keinen freien Markt. Der Patient kann also nicht in irgendein Krankenhaus gehen, in das er gehen möchte. Die Regierung entscheidet, wie viele Operationen jedes Krankenhaus pro Jahr durchführen darf. Das ist ein Problem. Aber hoffentlich wird die Nachfrage der Patienten das in Zukunft lösen. Wenn also der Patient mit Rektumkrebs ins Krankenhaus will, zahlt die Regierung dafür. Das Krankenhaus wird also seine Arbeitsbelastung erhöhen. Krankenhäuser, die nicht so beliebt sind, müssen schließen. Ich hoffe, das wird die Zukunft sein. Die Verfügbarkeit der Behandlung muss auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten sein. Es sollten die Patienten sein, die entscheiden, wer sie behandeln soll. Nicht so wie bisher, wenn Ärzte entscheiden, wer den Patienten behandeln soll. Dr. Anton Titov, MD. Also sollten Patienten echte Verbraucher der Gesundheitsversorgung werden. Aus irgendeinem Grund hat der Begriff „Kunde“ oder „Verbraucher“ in der Medizin negative Konnotationen. Das stimmt absolut nicht. Denn „geduldig“ meint jemanden, der geduldig wartet. So geht die Medizin nicht. DR.Torbjorn Holm, MD (Rektalkrebschirurg, Professor, Karolinska-Institut, Stockholm) Die Zukunft wird ganz anders aussehen. Die Patienten werden viele Informationen verlangen, sie werden verlangen, in spezielle Behandlungseinheiten zu kommen. Die Patienten fordern die bestmögliche Behandlung. Patienten informieren sich im Internet und in den offenen Registern über die besten Behandlungsmöglichkeiten. Das wäre die Zukunft. Dr. Anton Titov, MD. Herr Professor Holm, vielen Dank für dieses sehr informative Gespräch. Es ist ein sehr spannendes Gebiet der Onkologie. Dr. Anton Titov, MD. Rektumkrebs ist ein schwieriges Problem, aber es wurde schon so viel erreicht. In unserem heutigen Gespräch wird deutlich, dass in Zukunft noch viel mehr erreicht werden wird. Vielen Dank! Dr Holm. Vielen Dank! Die besten Behandlungsoptionen für Rektumkrebs erfordern ein multidisziplinäres Team und eine aktive Rolle des Patienten in der Krebstherapie. Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie kombiniert.

.
Die Zukunft der Radiologie ist mobil und verbraucherorientiert. 14
$0.00
Zukunft der Wirbelsäulenchirurgie. Zukunft der Behandlung von Rückenmarksverletzungen. 9
$0.00
Zukunft in der Krebsbehandlung. Fortschritte in der Präzisionsmedizin in der Onkologie. 7
$0.00
Diagnose Multiple Sklerose? Führender Experte schlägt wichtige erste Schritte vor. 10
$0.00
Behandlung von metastasiertem Bauchfellkrebs. „Die Zukunft ist grenzenlos“. 12
$0.00
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.