Klinischer Fall: Patient mit patellofemoralem Schmerzsyndrom und Fehloperationen. 10

Klinischer Fall: Patient mit patellofemoralem Schmerzsyndrom und Fehloperationen. 10

Klinischer Fall: Patient mit patellofemoralem Schmerzsyndrom und Fehloperationen. 10

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Gibt es eine Patientengeschichte, die Sie besprechen könnten? Eine Geschichte, die Themen zu Knieverletzungen veranschaulicht, die wir heute besprochen haben. Vielleicht eine Zusammenstellung klinischer Fälle, denen Sie in Ihrer Praxis häufig begegnen. Nun, ich möchte nur an diese Geschichte von gestern erinnern. Hier in Spanien gibt es eine Online-Plattform. Die Leute hinterlassen hier in Spanien Kommentare über verschiedene Ärzte. Und ich war sehr emotional, weil es einen Patienten gab, den ich vor ein paar Monaten operiert hatte. Er ist 29 Jahre alt. Er hatte mehrere Operationen. Er hatte in verschiedenen Ländern Europas nach Hilfe gesucht. Ohne Krücken konnte er nicht mehr als 50 Meter gehen. Und er hatte wirklich Schmerzen. Er nahm Schmerzmittel auf Morphinbasis. Er hatte, glaube ich, vier oder fünf verschiedene Operationen, bevor er zu mir kam. Wir versorgten ihn mit einer frischen osteochondralen Allotransplantattransplantation. Es war eine sehr große Knorpeltransplantation, weil es eine dreifache Knorpeltransplantation war. Dieser Patient schrieb gestern einen Kommentar, in dem er sagte, dass er jetzt größtenteils zu einem normalen Leben zurückgekehrt sei. Diese Behandlung könnte ihn wieder funktionsfähig machen. Wir haben ihm nicht nur aus funktionaler, sondern auch aus psychologischer Sicht geholfen. Das ist also auch sehr wichtig zu bedenken. Wenn wir schöne Behandlungslösungen anbieten, bieten wir nicht nur eine Behandlung speziell für das Kniegelenk an. Wir sprechen von jungen Patienten, der jungen Bevölkerung. Diese Art der Behandlung von Knieproblemen kann ihnen einen normalen Lebensstil ermöglichen. Sie bringen sie nicht nur zu ihrer körperlichen Aktivität zurück. Sie helfen aber auch aus psychologischer Sicht. Sie kehren zu normalen Beziehungen zu ihren Freunden und zum Leben zurück. Das ist die Geschichte, die ich gerne teilen möchte, weil wir das jetzt manchmal vergessen. Wir konzentrieren uns zu sehr auf den Meniskus, auf das Band, auf den Knorpel. Aber das ist nur ein Weg, um am Ende eine gute körperliche und geistige Besserung des Patienten zu erreichen. Patienten kommen nicht in die Praxis, weil ihr Meniskus gerissen ist oder das Kreuzband gerissen ist. Sie kommen, weil sie kein normales Leben führen können. Und Sie lesen diese Art von positiven Bewertungen oder Kommentaren. Sie erinnern sich nur daran, dass Sie etwas Gutes tun, nicht nur für den Meniskus. Auch hier ist die Reparatur des Meniskus nur eine Möglichkeit, dem Patienten dieses Leben zurückzugeben. Und wenn Sie diesen Kommentar lesen, haben Sie das Gefühl, Sie wissen, dass Sie etwas Gutes tun. Das ist wahr! Es ist so inspirierend, ganzheitlich zu behandeln. Wir müssen den ganzen Patienten behandeln, anstatt uns auf ein Organ oder Organsystem zu konzentrieren. Wir müssen den Wald hinter den Bäumen sehen, wie Sie in unserem Gespräch erwähnt haben. Was war das ursprüngliche zugrunde liegende Problem dieses Patienten? Was veranlasste ihn zu mehreren Operationen, bevor er sich an Ihr Büro wandte? Er hatte eine patellofemorale Erkrankung. Und leider werden patellofemorale Probleme manchmal nicht gut behandelt. Er hatte drei verschiedene Knieoperationen, die ich nicht gut fand. Diese Knieoperationen konnten in diesem Fall keine Besserung bringen. Die vierte Operation wurde wegen einer Infektion durchgeführt. Bei der vierten Operation mussten die Chirurgen das Knie reinigen und waschen. Dann betraf die Erkrankung des Patienten nicht nur das Patellofemoralgelenk, sondern auch beide Femurkondylen. Etwas begann mit leichten patellofemoralen Schmerzen. Aber es endete mit einem vollständig degenerativen Zustand im Patellofemoralgelenk und auch in beiden Kondylen. So konnte er anfangs, als er ärztlichen Rat einholte, nur laufen und sein Fahrrad nicht benutzen. Und als dieser ganze Krankheitsprozess endete, war er nicht einmal mehr in der Lage zu gehen und zu arbeiten. Als wir ihn operierten, war er 18 Monate arbeitslos. Er ist immer noch arbeitsunfähig, da wir ihn vor 2,5 Monaten operiert haben. Aber er sagt, er sei bereit, wieder zu arbeiten. Und wir erwarten, dass er nach Neujahr wieder arbeiten wird. Also im Januar 2021, hoffe ich. Wir haben die Patella transplantiert und auch beide Kondylen. Wie gesagt, er geht jetzt ohne Krücken. Wir gehen davon aus, dass seine Kniefunktion nicht vollständig wiederhergestellt wird, da er ein sehr schweres Knieproblem hatte.Aber zumindest konnte er irgendwann ein normales Leben führen und arbeiten. All das unterstreicht, wie wichtig es ist, die Behandlung mit Bedacht auszuwählen. Es unterstreicht, wie schwierig es für Patienten ist, die richtige Behandlung mit dem richtigen Arzt oder Chirurgen oder Arzt und Chirurgen zu wählen. Es ist ein sehr komplizierter Prozess.

.
Erfolg und Misserfolg der Behandlung von Bluthochdruck. Top-Kardiologe diskutiert zwei klinische Fälle.
$0
Präzisionsmedizinische Krebsbehandlung. Wiederkehrender Schilddrüsenkrebs. Klinischer Fall. 6
$0
Klinischer Fall. Tennisspieler mit gesperrtem Knie. Osteochondritis dissecans (OCD). 9
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.