Bestimmung des Stadiums von metastasierendem Dickdarmkrebs. Darmkrebstherapie im Stadium 4. 4

Bestimmung des Stadiums von metastasierendem Dickdarmkrebs. Darmkrebstherapie im Stadium 4. 4

Bestimmung des Stadiums von metastasierendem Dickdarmkrebs. Darmkrebstherapie im Stadium 4. 4

Can we help?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Das Tumor-Staging ist entscheidend für die Erstellung eines chirurgischen Operationsplans. Darmkrebs im Stadium 4 mit Lebermetastasen. „Wir führen hochwertige CT-Scans von Brust, Bauch und Becken durch. Wir machen einen Dreiphasen-Kontrast-CT-Scan der Leber. Wir bestehen auch auf einer MRT-Untersuchung der Leber mit leberspezifischem Kontrast. Wir machen auch einen PET-CT-Scan, um nach Dickdarmkrebs-Metastasen in anderen Organen zu suchen.“ Warum sind all diese klinischen Studien erforderlich? Metastasierende Darmkrebs-Staging-Methoden. Dr. Graeme Poston, MD. Das Staging des metastasierten Darmkrebses ist entscheidend für die besten Behandlungsergebnisse. PET CT, MRT und CT der Leber mit Dreiphasenkontrast müssen vor der Resektion von Lebermetastasen durchgeführt werden. Dr. Anton Titov, MD. Das korrekte Staging von metastasiertem Darmkrebs im Stadium 4 ermöglicht es, nur die Patienten für die Operation auszuwählen, die am meisten davon profitieren. Behandlung von Lebermetastasen bei Darmkrebs. Videointerview mit einem führenden britischen Leberkrebschirurgen, der auf die Resektion von Darmkrebsmetastasen spezialisiert ist. Fortgeschrittene Dickdarmkrebsoperation im Stadium 4 bei Lebermetastasen. Dr. Graeme Poston, MD. Ärztliche Zweitmeinung bestätigt, dass Darmkrebs im Stadium 4 korrekt und vollständig diagnostiziert wurde. Die ärztliche Zweitmeinung bestätigt auch, dass bei Dickdarmkrebs im Stadium 4 eine Lebermetastasenoperation möglich ist. Beste Behandlung für Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium 4 mit Lebermetastasen. Dr. Anton Titov, MD. Die ärztliche Zweitmeinung hilft bei der Auswahl der besten Behandlung für Dickdarmkrebs im Stadium 4 mit Lebermetastasen. Holen Sie eine medizinische Zweitmeinung zu fortgeschrittenem Darmkrebs ein und seien Sie sicher, dass Ihre Behandlung die beste ist. Bestes Darmkrebs-Behandlungszentrum für Lebermetastasen. Dr. Graeme Poston, MD. Video-Interview mit führendem Experten für die Behandlung von Lebermetastasen bei Dickdarmkrebs. Metastasierende Darmkrebs-Staging-Methoden. Dr. Anton Titov, MD. Es ist sehr wichtig, die richtigen Patienten mit metastasierendem Dickdarmkrebs für die richtige Art des chirurgischen Eingriffs auszuwählen. Es ist ein passender Patient mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs mit einer bestimmten Operationsmethode. Der Chirurg kann eine metastatische Läsion aus der Leber entfernen. Dr. Anton Titov, MD. Welche Methoden wenden Sie beim präoperativen Staging der Patienten mit Lebermetastasen an? Sie haben ausführlich über bildgebende Verfahren zum präoperativen Staging von Patienten mit metastasiertem Dickdarmkrebs geschrieben. Dr. Graeme Poston, MD. Führender Chirurg für Leberkrebs. Zunächst ist der einfachste Test ein qualitativ hochwertiger CT-Scan von Brust, Bauch und Becken. Idealerweise sollte ein Dreiphasenkontrast für CT-Scans der Leber verwendet werden. Dr. Graeme Poston, MD. Das gibt Ihnen die grundlegende Bildgebung von Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs vor der Operation. Wir bestehen auch auf einer MRT-Untersuchung der Leber mit leberspezifischem Kontrast. Denn die MRT-Untersuchung der Leber gibt Ihnen sehr gute Informationen über die Leber. Im MRT der Leber können wir bis zu 2, 3, 4 Millimeter großen Tumoren sehen. Wir machen auch einen PET-CT-Scan, um nach Darmkrebsmetastasen in anderen Organen zu suchen. Dr. Anton Titov, MD. MRT und CT? Sie werden beide bei der präoperativen Beurteilung von Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs zur Resektion von Metastasen benötigt? Dr. Graeme Poston, MD. Führender Chirurg für Leberkrebs. MRT- und CT-Scans ergänzen sich gegenseitig. CT-Scan eine sehr gute grundlegende Sache zu tun. Dr. Graeme Poston, MD. Insbesondere ein CT der Lunge ist bei weitem der beste bildgebende Test für die Lunge, um Lungenmetastasen von Dickdarmkrebs zu identifizieren. CT-Scan ist ein sehr guter Basistest. CT-Scan ist relativ billig. Alle Krankenhäuser haben einen CT-Scanner. PET-CT-Scans sind schwieriger und teurer. Aber wir können Zugang zu PET CT haben. Wir werden bei allen Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs einen PET-CT-Scan durchführen. Wir erwägen eine Operation zur Entfernung von Lebermetastasen. Wir werden bei allen auch ein Leber-MRT machen. Dr. Graeme Poston, MD. Alle Patienten, die wir für einen chirurgischen Eingriff in Betracht ziehen, um Lebermetastasen von fortgeschrittenem Darmkrebs zu entfernen. Die Durchführung von PET-CT und MRT der Leber erhöht die Behandlungskosten um etwa 2.000 Euro.Aber diese Tests ermöglichen eine viel bessere präoperative Beurteilung von Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs. Dr. Graeme Poston, MD. Führender Chirurg für Leberkrebs. Vor 15 Jahren operierte ich Darmkrebspatienten im fortgeschrittenen Stadium, um Lebermetastasen zu entfernen. Wir hatten kein PET-CT und keinen MRT-Scan. Bei 1 von 5 (20 %) Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs würden wir mit einer Operation beginnen. Dr. Graeme Poston, MD. Dann würden wir einen fortgeschritteneren metastasierten Dickdarmkrebs entdecken, als wir vor der Operation dachten. Wir würden sagen. "Oh mein Gott, der Krebs ist zu weit fortgeschritten. Der chirurgische Eingriff ist zwecklos." Wir würden diese Patienten schließen. Dann mussten wir ihnen sagen. „Es tut mir sehr leid, wir haben eine große Operation durchgeführt. Wir konnten nichts tun.“ Wir haben Darmkrebsmetastasen nicht aus der Leber entfernt, weil Metastasen zu viele oder zu groß sind. Jetzt verwenden wir PET-CT und MRT vor der Operation bei allen Patienten mit fortgeschrittenem Darmkrebs. Wir stellen während des chirurgischen Eingriffs fest, dass der Krebs bei nur 2 % der Patienten mit metastasiertem Dickdarmkrebs ausgedehnter ist, als wir vor der Operation dachten. Dr. Anton Titov, MD. MRT der Leber und PET-CT haben einen sehr großen Unterschied gemacht. Dr. Graeme Poston, MD. Dies sind die grundlegenden diagnostischen Tests von Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs vor einem chirurgischen Eingriff zur Entfernung von Metastasen. Wichtig ist eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen dem Leberchirurgen und dem medizinischen Onkologen. Dr. Anton Titov, MD. Multidisziplinäres Team. Dr. Graeme Poston, MD. Es muss ein multidisziplinäres Team sein, um Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs zu behandeln. Denn was uns als Leberchirurgen Sorgen bereitet, ist, dass die Chemotherapie bei Dickdarmkrebs toxisch für die Leber ist. Oxaliplatin schädigt die Leber. Irinotecan schädigt die Leber. Manchmal bekommt man bis zu sechs Zyklen Chemotherapie, der Leberschaden ist minimal. Aber sobald Sie 12 Zyklen einer Darmkrebs-Chemotherapie machen. Dann ist der Leberschaden ganz erheblich. Solche toxischen Leberschäden tragen zu den Komplikationen bei. Es trägt zur Sterblichkeit der Operation bei, um Lebermetastasen von Darmkrebs zu entfernen. Dr. Graeme Poston, MD. Führender Chirurg für Leberkrebs. Die zweite Sache ist die Zeitspanne zwischen dem Abschluss der Darmkrebs-Chemotherapie und dem chirurgischen Eingriff. Manchmal operiert man nach der Chemotherapie zu schnell. Dann sind die Komplikationen der Operation, insbesondere Infektionen, viel, viel höher. Dr. Anton Titov, MD. Was ist Ihrer Erfahrung nach der optimale Zeitpunkt zwischen Chemotherapie und Operation? Dr. Graeme Poston, MD. Führender Chirurg für Leberkrebs. Ich warte gerne sechs bis acht Wochen nach sechs Zyklen Chemotherapie. Das Letzte ist das Verschwinden von Läsionen. Wo die Chemotherapie die Lebermetastasen verschwinden lässt. Ich kann sie nicht finden. Ich sehe mir die Leber an und kann sie nicht finden. Ich mache während meiner Operation eine Ultraschalluntersuchung. Dr. Graeme Poston, MD. Ich kann diese Metastasen immer noch nicht finden. Diese metastatischen Läsionen könnten nahe am Leberrand liegen. Dann ist es nicht unangemessen, nur die Leberstücke zu entfernen, wo Sie vermuten, dass sich metastatische Läsionen befanden. Dr. Anton Titov, MD. Aber verschwindende metastatische Läsionen könnten im Zentrum der Leber sein. Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, die Hälfte der Leber herauszunehmen. Dann, drei Monate später, kommt die metastatische Darmkrebsläsion am Rand der verbleibenden Leberhälfte zurück. Dr. Graeme Poston, MD. Führender Chirurg für Leberkrebs. Das ist meine andere Sorge. Es verschwindet metastatische Läsionen von Darmkrebs. Präoperatives Staging bei metastasiertem Dickdarmkrebs im Stadium 4. PET-CT, MRCP. Die Leber-MRT ermöglicht eine genaue Abschätzung der Lebermetastasenbelastung vor der Operation.

.
Cancer surgery failures and challenges. Ovarian cancer. Eminent cancer surgeon.
$0
Ausverkauft
Bluthochdruck bei Diabetes und beim metabolischen Syndrom. Beste Behandlungsmöglichkeiten. 2
$0
Bauchspeicheldrüsenkrebsvorsorge. Leberkrebsvorsorge. 10
$0
MRT der Leber. MRCP der Bauchspeicheldrüse. MRCP oder ERCP? 9
$0
Auswahl der Chemotherapie bei metastasiertem Peritonealkarzinom. Auswahl der Präzisionsmedizin. 14
$0
Wie kann man Skeptiker in der Arbeit und im Leben überwinden? Führender Krebschirurg erklärt. 9
$0
Zuletzt Angesehen

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.

Verfeinern Sie Ihren Behandlungsplan bis zur Perfektion durch ein Gremium von 3 bis 10+ Top-Ärzten, die perfekt für Sie sind.


Can we help?

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.

Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.


How it works
Finden Sie perfekte Chirurgen oder Fachärzte für Ihre Behandlung.